• Aktuell
  • Termine
  • 10.05.2017 - Mittwochseminar mit Julia Peglow-Pete
Seite merken

10.05.2017 - Mittwochseminar mit Julia Peglow-Peters

Alles wird gut. Alles wird digital.
Technologische und menschliche Gedanken zu User Experience, User Interface und Ökosystemen.

Mittwoch, 5. 10. Mai 2017
17 Uhr
Auditorium
Neubau am Bahnhofplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

Zunächst geht Tengel Aas Sandtrö vom Akershus University College Oslo in seinem Vortrag „Designing for campers and nomads“ der Frage nach, welchen Herausforderungen sich Gebäude und Institutionen wie Hochschulen künftig stellen müssen. Smart Buildings können helfen, wenn Studenten, die einen festen Arbeitsplatz auf dem Hochschulgelände benötigen, auf Nomaden treffen, die spontan entscheiden, wo und wie sie arbeiten möchten. Der Vortrag findet auf Englisch statt.

Design wird oft dazu verwendet, die Dinge perfekt aussehen zu lassen. Jeder versucht das in Zeiten von Social Media: Ein perfektes Bild von sich selbst zu erschaffen. Dabei ist das echte Leben viel komplizierter. Und das macht automatisch auch die User Experience komplizierter. Wie gelingt es also im User Interface Design, dem Menschen mehr als nur perfekte, technologisch getriebene »Mensch-Maschine-Schnittstellen« vorzuhalten? Wie bringen wir der Maschine unsere Sprache bei, um nicht immer gezwungen zu sein, in ihrer Logik zu kommunizieren? Und wo ist die philosophische und ethische Ebene im Internet of things?

Julia Peglow-Peters, Geschäftsführerin von icon incar, Design Consultancy für Automotive User Experience und Gmünd-Absolventin, erzählt in ihrem Vortrag, was sie auf ihrem Weg durch die Designwelt seit bald 20 Jahren antreibt und gibt Einblicke in aktuelle Projekte aus dem Bereich User Experience, User Interface Design, Ecosystems und Data Discovery.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe K
    Kanzlerin

    ist der Verwaltungs- und Finanzchef der Hochschule. Sie ist Mitglied des Rektorats sowie Kraft Amtes auch Mitglied im Senat der Hochschule.