Seite merken

Auswahl Auszeichnungen 2013

04.12.2013
BachelorabsolventInnen erhalten Nominierung beim Bundespreis ecodesignMit ihren Bachelorprojekten wurden drei HfG-AbsolventInnen mit einer Nominierung beim Bundespreis ecodesign in der Kategorie Nachwuchs geehrt. Joyce Moore und Friederike Glaser wurden für ihr Projekt „Nachhaltige Produktbeziehungen“ausgezeichnet. Bernhard Meyer erhielt die Nominierung für sein Bachelorprojekt „Smartbox“.weiterlesen
17.11.2013
HfG würdigt herausragende Leistungen ihrer Studierenden und AbsolventenMit der Vergabe dreier Preise würdigte die HfG Schwäbisch Gmünd herausragende Leistungen ihrer Studierenden und Absolventen. Hernando Samuel Pinzón Holguin wurde mit dem DAAD Preis ausgezeichnet. Valentin Merkle, Yujia Ma und Dominik Pschenitschni teilen sich den ersten Platz beim Karl Gerstner Preis. Und über den Freundeskreis Preis freuten sich Julia Stäbler und Gero Nicklas.weiterlesen
31.10.2013
HfG Absolvent gewinnt Mia Seeger PreisMatthias Helfert gewinnt mit seinem Bachelorprojekt ''VUELO - Brandbekämpfung aus der Luft'' den Maria Seeger Preis 2013. Der HfG-Absolvent schloss mit diesem Projekt 2011 sein Studium der Produktgestaltung ab und arbeitet seitdem erfolgreich als Designer.weiterlesen
31.10.2013
Gemeinsames Bachelorprojekt von IG und PG preisgekröntDas interdisziplinäre Bachelorprojekt ''GI:K - Global Interactive Knowledge'' der Produktgestalterin Olga Rau und des Interaktionsgestalters Adrian Abele gewinnt neben dem ''Zukunftspreis Kommunikation'' 2013 auch den ''Annual Multimedia Award'' 2014.weiterlesen
24.10.2013
aed neuland Gewinner - PG Absolventen weiter auf ErfolgskursMit ihrem Kanukonzept Wanderer gewinnen die beiden PG-Absolventen Pietro Huber und Marc-André Brucker erneut den ersten Preis bei einem bedeutenden Nachwuchswettbewerb für Gestalter - dem aed - neuland Wettbewerb. Beide belegen den ersten Platz in der Kategorie Industrial and Product Design.weiterlesen
15.10.2013
Red Dot Design Ranking - HfG ganz vorne mit dabeiDie HfG sichert sich im diesjährigen Red Dot Design Ranking wieder einen Spitzenplatz. Die Hochschule gehört zu den drei besten Einrichtungen des Landes und belegt im weltweiten Ranking Platz 11.weiterlesen
06.08.2013
Interaktionsgestalter der HfG beim MovingIDEAS Wettbewerb ausgezeichnetDie HfG Studenten Christian Kremer, Caroline Sturm und Christine Eyberg haben mit ihrem Projekt „Kundenkomfort 2020“ den 3. Platz bei dem Innovationswettbewerb MovingIDEAS der Deutschen Bahn und den Ideologen belegt. Das Projekt wurde im Modul „Invention Design“ entwickelt und zeigt als Zukunftsszenario eine Bahnfahrt im Jahr 2020.weiterlesen
05.08.2013
HfG Studenten gewinnen beim Designwettbewerb der IKEA StiftungMit ihrem Projekt ARBOLUX haben die Studenten Stephan Thiemt und Jan Wagner ein frisches Konzept für die energiesparende Beleuchtung öffentlicher Räume entwickelt. Das hat die Jury des Nachwuchswettbewerbs der IKEA Stiftung überzeugt. Die Studenten gewannen mit ihrem Projekt, das von Prof. Sigmar Willnauer betreut wurde, einen Design-Workshop am Ingvar Kamprad Design Centrum im schwedischen Lund.weiterlesen
21.06.2013
HfG-Studentinnen im Wettbewerb „OUT OF BALANCE“ ausgezeichnetDer von der Stiftung Bauhaus Dessau und der Zeitschrift ARCH+ 2012 ausgelobte internationale Wettbewerb „OUT OF BALANCE - KRITIK DER GEGENWART. Information Design nach Otto Neurath” ist entschieden worden. Die HfG Studentinnen Stefanie Huber, Sara Hausmann und Diana Mühlhäuser sind unter den Preisträgern..weiterlesen
06.05.2013
David Boja Preisträger beim Festo Challenge 2013Mit einem Unterwasserantrieb gewinnt David Boja, Student im 4. Semester Produktgestaltung den mit 6.000 Euro dotierten dritten Preis beim "Festo Challenge - Principle to Product".weiterlesen
23.04.2013
HfG-Absolvent gewinnt Frame Moooi Awards 2013Dem ehemaligen HfG Studenten Christian Fiebig wurde in Mailand der renommierte Frame Moooi Award 2013 für sein Projekt Impulsive Furnishing Unit verliehen. Der Preis ist mit 25.000 € dotiert.weiterlesen
24.01.2013
HfG Studenten mit Hochschulpreis 2012 ausgezeichnetDie mit jeweils 1500 Euro dotierten drei ersten Plätze des Hochschulpreises der Sparkassenstiftung Ostalb gingen an die Abschlussarbeit von Sebastian Bauer, Till Köhler und Philipp Schadt von der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd sowie an Stephanie Schweizer von der Hochschule Aalen und Mirelle Schied von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.weiterlesen
Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe H
    HfGreen

    Arbeits- und Aktionsgruppe von Studierenden, die nachhaltige Projekte an der HfG in eigener Initiative plant und durchführt nach dem Motto: nicht plappern, sondern handeln. Hier geht's zum Blog.