Seite merken

Automobile Zukunftsvisionen - Studierende der HfG bei der Audi Design UNIverse


Die HfG Studenten Christian Kremer (IG) und Ruben Luckert Tavares (PG) konzeptionierten das intuitive Touch Lenkrad.

Aus ganz Europa trafen sich Designstudierende in Ingolstadt, um auf der Audi Design UNIverse ihre Zukunftsvisionen zum Thema Mobilität vorzustellen. Darunter waren auch Studierende der HfG, die unter anderem mit ihrer Idee des intuitiven Touch-Lenkrads überzeugten.

Nach dem erfolgreichen ersten Audi Design UNIverse im vergangenen Jahr, lud der Automobilkonzern erneut zu sich nach Ingolstadt ein. Die Modellhalle wurde ein Tag zum Designcampus mit Studierenden aus Mailand, Bratislava, Pforzheim und Schwäbisch Gmünd. Kreative Köpfe aus den verschiedenen europäischen Designerschmieden stellten der Audi Designabteilung in einer Werkschau ihre Modelle vor. Gemeinsam wurde das Thema "Autodesigns der Zukunft" diskutiert.

Acht Projektgruppen der HfG mit Studierende aus der Interaktions- und Produktgestaltung haben sich mit ihren Ideen an der Veranstaltung beteiligt. Darunter waren u.a. verschiedene Interface-Konzepte, Optimierungen von Lichteinsätzen und der Lenkradbedienung sowie intelligente Ergänzungen des Innenraums. Prof. Hartmut Bohnacker begleitete die Studierende zum AUDI Design UNIverse.

Fotos: Copyright: Audi Design; Audi AG

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe B
    Buddies

    betreuen die internationalen Studierenden bei der Studienorientierung und Eingewöhnung in den Studienbetrieb, helfen beispielsweise auch bei allen Fragen der Wohnungssuche oder auf Ämtern.