IG Modul 1120

Modulcode

1120

Modulname

Grundlagen Interaktion I

Studiengang

Interaktionsgestaltung

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

1 Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

45 Stunden

Workload Selbststudium

105 Stunden

ECTS-Credits

5 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Jens Döring

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden kennen die grundlegenden Aspekte der Interaktionsgestaltung in Bezug auf Konzeption, Gestaltung und Geschichte. Sie verstehen die visuell-kommunikativen Parameter und deren Wirkung im Bereich der Interaktionsgestaltung. Sie haben die grundlegender Methoden und Problemlösungsstrategien in gestalterischen Prozessen kennengelernt und eingeübt und können technologische und gestalterische Anwendungsfälle auf dieser Basis beurteilen. Sie können eigenständig Gestaltungsprobleme, angefangen bei der Designkonzeption über Sensorik bis zur Informatik, lösen und anhand von Prototypen darstellen.

Lehrinhalte

Analytische Betrachtung bestehender Produkte in Bezug auf deren unterschiedlichen Gestaltungsansätzen, Organisationsmöglichkeiten, Interaktionsmöglichkeiten, inhaltliche Strukturierung, formale und ästhetische Realisierungen und gesellschaftliche Bezüge. Erarbeiten eines einfachen Konzepts und dessen Realisierung unter inhaltlichen und ästhetischen Aspekten anhand formaler Gestaltungsparameter der Interaktionsgestaltung. Erlernen der Grundlagen der visuellen, akustischen und netzbasierten medientechnologischen Grundlagen. Erarbeiten eines Produkts in der Kombination von einfachen digitalen Ein- und Ausgabesystemen und High-Level-Programmierung.

Lehrveranstaltungen im Modul

Einführung Gestaltungsschwerpunkte (2 SWS);
Medientechnologien (1 SWS);

Lehrende im Modul

Prof. Jens Döring;
Martin Fuchs;

Eingangvoraus-
setzungen

-

Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung, betreute Projektarbeit, Workshop

Leistungsnachweis

Projekt, Präsentation, Dokumentation

Unterrichtssprache

deutsch, (englisch)

Verwendbarkeit

Voraussetzung für das Modul 1220, Grundlagen Interaktion II;
Voraussetzung für das Modul 1230, Interaktive Kommunikationssysteme;
Voraussetzung für das Modul 1240, Interface Design;

Literaturempfehlungen

Moggridge, Bill: Designing Interactions, MIT Press 2004
Cooper, Alan; Reimann, Robert; Cronin, David: About Face Interface und Interaction Design, MIT Press 2010
Dawes, Brendan: Analog In, Digital Out - Brendan Dawes on Interaction Design, New Riders 2006
Dahm, Markus: Grundlagen der Mensch-Computer-Interaktion, Addison-Wesley Verlag 2005
O'Sullivan, Dan; Igoe, Tom: Physical Computing: Sensing and Controlling the Physical World with Computers, Premier Pr 2004
Stapelkamp, Torsten: Screen- und Interfacedesign. Gestaltung und Usability für Hard- und Software, Springer Berlin Heidelberg 2007
Norman, Donald: The Design of Everyday Things, Perseus Books 2002

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe S
    Studierendensekretariat

    Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Studium. Täglich geöffnet von 9 -12 Uhr, mittwochs auch von 14-15.30 Uhr. E-Mail-Adresse