IG Modul 1320

Modulcode

1320

Modulname

Invention Design

Studiengang

Interaktionsgestaltung

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

1 Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

75 Stunden

Workload Selbststudium

165 Stunden

ECTS-Credits

8 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Jörg Beck

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden kennen konzeptionelle, gestalterische und handwerkliche Fertigkeiten im Bereich der Vorentwicklung und Invention von Software-Produkten, Prozessen, Services oder Werkzeugen und können ihre Vorhaben entwerfen, darstellen und durch ausschnitthafte prototypische Simulation erfahrbar machen. Die Studierenden haben ihre argumentativen und diskusiven Fähigkeiten ausgeprägt, um einen Entwurf bezüglich Funktion, Qualität und Gebrauchstauglichkeit zu bewerten.

Lehrinhalte

Moderierte Recherche, Analyse und Bewertung von Produkten, Dienstleistungen aus den Bereichen Telekommunikation, Informationstechnologie, Medien und Elektronik, Planung und Visualisierung und Darstellung des Vorhabens in Szenarien. Konzeption und Erstellung von Simulations- und Interaktionsprototypen. Überprüfung der Gebrauchstauglichkeit.

Lehrveranstaltungen im Modul

Invention Design 1 (4 SWS);
Simulation 2 (1 SWS);

Lehrende im Modul

Prof. Jörg Beck;
Claudius Schulz;

Eingangvoraus-
setzungen

Modul 1210, Grundlagen Gestaltung II;
Modul 1220, Grundlagen Interaktion II;
Modul 1230, Interaktive Kommunikationssysteme;
Modul 1240, Interface Design;

Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung, betreute Projektarbeit mit eigenständigen Arbeitsphasen, Workshop

Leistungsnachweis

Projektarbeit

Unterrichtssprache

deutsch

Verwendbarkeit

Voraussetzung für das Modul 1410 und 1420, Projekt Interaktionsgestaltung I+II;
Voraussetzung für das Modul 1430, Technologien;

Literaturempfehlungen

Kelley, Tom: Das IDEO Innovationsbuch: Wie Unternehmen auf neue Ideen kommen. Berlin: Econ, 2002.
Förster, Anja/Kreuz, Peter: Different Thinking!. München: Redline Wirtschaftsverlag, 2007.
Burmester, Ralf: Innovationsmanagement. Von der Produktidee zur erfolgreichen Vermarktung. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag, 2005.
Schnetzler, Nadja: Die Ideenmaschine: Methode statt Geistesblitz - Wie Ideen industriell produziert werden. Berlin: Wiley-VCH, 2004.
Brand, Steward: The Media Lab: Inventing the Future at M.I.T. England: Penguin, 1988.
Fenn, Jackie: Mastering the Hype Cycle: How to Choose the Right Innovation at the Right Time. USA: Harvard Business Review Press, 2008.
Reese, Joachim: Der Ingenieur und seine Designer. Berlin: Springer/VDI, 2004.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe M
    Mappenberatung

    findet jeweils zu Semesterbeginn im März / April sowie im Oktober statt. Teilnehmen können alle interessierten Studienbewerber. Die aktuellen Termine stehen unter Termine und Mappenberatung .