Seite merken

Beate Heilig

Hier Bild einfügen

Seit Frühjahr 2012 Kanzlerin der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Die Diplom-Betriebswirtin und gelernte Bankkauffrau aus Waldstetten kam bereits 2008 an die HfG. Davor war sie in verantwortlichen Positionen im Marketing und Vertrieb der Württemberger Hypo in Stuttgart und Dresden tätig, gefolgt von einer Anstellung beim Bayerischen Arbeits- und Sozialministerium in München, wo sie die Umsetzung des mit 40 Mio. DM budgetierten Europäischen Sozialfonds ESF verantwortete. Durch ihre regionale Verankerung ist Beate Heilig im Ostalbkreis bestens vernetzt, was sie in den kommenden sechs Jahren ihrer Amtszeit für die Belange der Hochschule optimal einsetzen kann.

E-Mail-Adresse

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe G
    Grundlagen

    Alles, worauf die Studierenden im Hauptstudium bauen: Entwurfsmethodik, die gesetzmäßigen Zusammenhänge von Wahrnehmung und Gestaltung, Darstellungsmethoden, Modellbau, Typografie, Fotografie, Film und Multimedia und die Arbeitsfelder der Interak[…]