Master-Studiengang

Bewerbungsfristen und Termine

Der Master-Studiengang Strategische Gestaltung nimmt zum Sommer- und zum Wintersemester je 15 Studierende auf. Die Bewerbungsfristen laufen und die Eignungsgespräche finden wie folgt statt:

Wintersemester 2016/2017
Bewerbungsfrist 15. Mai 2016 (Ausschlussfrist)
Auswahlgespräche 20. Juni 2016

Sommersemester 2017
Bewerbungsfrist 15. November 2016 (Ausschlussfrist)
Auswahlgespräche Januar 2017

Der Infotag Master wird im Oktober 2016 stattfinden.
Facebook-Seite Strategische Gestaltung MA

Zulassungsvoraussetzungen

Der Master-Studiengang Strategische Gestaltung ist konsekutiv. Der Studiengang ist für Sie interessant, wenn Sie bereits ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom oder einen gleichrangigen Abschluss) als Gestalter oder in einem medial ausgerichteten Studienfach besitzen. Im BA-Studium sollten die Bewerberinnen und Bewerber 210 ECTS-Credits erworben haben. Für Absolventinnen und Absolventen eines sechsemestrigen BA-Studiums mit 180 ECTS-Credits besteht die Möglichkeit durch Teilnahme an geeigneten Veranstaltungen und Projekten innerhalb der Hochschule die fehlenden ECTS-Credits vor Aufnahme des ersten Fachsemesters des Masterstudiums zu erwerben.

Eignungsverfahren

Bewerber für den MA-Studiengang Strategische Gestaltung müssen zusätzlich zum Nachweis der zum Masterstudium erforderlichen Vorbildung an einer Eignungsprüfung teilnehmen. Diese Prüfung gliedert sich in die Vorauswahl und ein fachbezogenes Auswahlgespräch. Die Aufnahmekommission des Studiengangs lädt die BewerberInnen ein, die auf Grund der Vorauswahl geeignet sind. Die Einladung zum Auswahlgespräch erfolgt mindestens zehn Tage vorher. Die Aufnahmekommission kann im Einzelfall beschließen, ausländische Studienbewerber von der persönlichen Anwesenheit zum Auswahlgespräch an der Hochschule zu befreien, falls kurzfristige Reise- und Visumorganisation zu unbilliger Härte führen. Die Befragung kann dann auch medial durchgeführt werden.

Zum jeweiligen Bewerbungsschluss sind folgende Unterlagen vollständig einzureichen:

  1. Bewerbungsbogen (mit detaillierten Beschreibungen)
    Projektskizze
    Arbeitsproben mit Bildmaterial aus Ihrem Studium/Ihrer beruflichen Tätigkeit
  2. Ein aktuelles Passfoto
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  5. Beglaubigte Kopie des berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses
  6. Exmatrikulations-/Studienverlaufsbescheinigung/Transcript of Records
  7. Nachweis über Berufsausbildung, Berufspraxis oder Praktikum

Studierenden mit ausländischen Hochschulabschluss reichen bitte zusätzlich folgende Unterlagen ein:

  1. Nachweis über Kenntnisse der Deutschen Sprache (Test DaF 4/DSH 2)
  2. Anerkennung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung/Ihres
    berufsqualifizierenden Abschlusses durch das Studienkolleg Konstanz
  3. Chinesische Bewerber: Bescheinigung der Akademischen Prüfstelle
    (APS) des Kulturreferats der Deutschen Botschaft in Peking über
    Echtheit der Unterlagen

Bewerbungsbogen Strategische Gestaltung

Bitte laden Sie den Bewerbungsbogen herunter, um die PDF-Formular-Funktion zu nutzen.

Abgabe der erforderlichen Bewerbungsunterlagen per Post (Datum Poststempel) oder persönlich im Studierendensekretariat:

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Studierendensekretariat
Rektor-Klaus-Str. 100
73525 Schwäbisch Gmünd

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:30 - 15:30 Uhr
Erdgeschoss

Lage und Anfahrt

Studienberatung

Lea Lippmann
Akademische Mitarbeiterin
Koordination Master

Tel 07171 602 6991
Fax 07171 692 59
E-Mail-Adresse

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Zimmer-Nr. H 1.11
Rektor-Klaus-Straße 100
73525 Schwäbisch Gmünd
www.hfg-gmuend.de

Für allgemeine Fragen zum Studium steht Ihnen das Studierendensekretariat zur Verfügung:

Telefon +49(0)7171 | 602 605
Telefax +49(0)7171 | 692 590
E-Mail-Adresse

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe A
    Archiv

    Hier werden alle Projektarbeiten ab dem 4. Semester sowie alle Abschlussarbeiten aufbewahrt, digital und physisch. Geöffnet für Studierende und Hochschulangehörige zur Recherche.