PG Modul 3350

Modulcode

3350

Modulname

Konstruktion in der Gestaltung II

Studiengang

Produktgestaltung

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

1 Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

60 Stunden

Workload Selbststudium

60 Stunden

ECTS-Credits

4 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Gerhard Reichert

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden sind in der Lage Mechanik und mechanische Systeme verstehen und berechnen
zu können. Sie können statische Kräfte
und Momente im Raum, Addition und Subtraktion von Kräften und Momenten an überschaubaren Konstruktionen und Bauteilen berechnen.

Mittels der Kompetenz in den Berechnungsgrundlagen können die Studierenden die Belastungen diverser Bauteile theoretisch simulieren und sie festigkeitsoptimiert und materialminimiert zu gestalten.

Sie kennen die gängigen Werkstoffe und Herstellungsverfahren mit ihren ästhetischen technischen, ökologischen und ökonomischen Potentialen.
Die Studierenden wenden die in den vorhergehenden und parallelen Modulen vermittelten Kenntnisse wie zum Beispiel Visualisierungs- und Präsentationsmethoden an.

Lehrinhalte

Grundlagen der Technischen Mechanik, mit Schwerpunkt auf Statik, Festigkeitslehre und technische Problemstellungen in der Produktgestaltung.

Neben einem Überblick über die wichtigsten Fertigungsverfahren und Werkstoffe werden die verschiedenen mechanischen, thermischen
und chemischen Wirkprinzipien zur Herstellung technischer Produkte, sowie ihre ästhetischen technischen, ökologischen und ökonomischen Potentiale vermittelt.

Vermittlung von Kenntnissen
über ‚natürliche’ und ‚künstliche’ Stoffe.
Informationen über Materialien und
deren Geschichte, Vorräte, Gewinnung,
Herstellung, Verarbeitung, Wertigkeit in
Gebrauch und Recycling laut Ökobilanz.

Lehrveranstaltungen im Modul

Technische Mechanik (2 SWS);
Technologie/Werkstoffe 1 (2 SWS);

Lehrende im Modul

PG ProfessorInnen & Lehrbeauftragte

Eingangvoraus-
setzungen

Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung

Leistungsnachweis

Klausur
Projekt, Präsentation, Dokumentation

Unterrichtssprache

deutsch

Verwendbarkeit

nachfolgende Module

Literaturempfehlungen

Kalweit A.; Paul C.; Peters S.; Wallbaum S.; Handbuch für Technisches Produktdesign: Material und Fertigung, Entscheidungsgrundlagen für Designer und Ingenieure. 2.Aufl. Berlin: Springer 2012
Pahl, G.; Beitz, W.; Feldhusen, J.; Grote, K.-H.; Konstruktionslehre. 7. Aufl. Berlin: Springer 2007
Gross D.; Hauger W., Schröder J., Wall W.; Technische Mechanik 1: Statik. Springer; 11. Auflage Springer 2011

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe D
    Design Campus

    Fünftägiges Schnupperstudium, das während der Sommerferien veranstaltet wird. Studieninteressierte können sich ab dem Frühjahr bewerben unter www.hfg-designcampus.de