Triaid Fahrdienstapplikation

Triaid Fahrdienstapplikation

Triaid ist eine Fahrdienstapplikation, welche gemeinnützige Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz bei der Planung von Fahrten unterstützt. Zusätzlich bietet sie die Möglichkeit der Navigation des Fahrers zu seinen Fahrgästen und deren Zielen. Triaid liefert zudem Informationen über diese, um einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Umgang zu gewährleisten.

Abschlussarbeit von:
Lydia Hahnewald
Ma Yujia

Betreuer:
Prof. Hartmut Bohnacker
Prof. David Oswald

Der beste Dienst für Mitmenschen ist der reibungsloseste. Damit Menschen mit dauerhafter oder nur temporärer Beeinträchtigung ihr Ziel erreichen und ein Leben nach ihren Vorstellungen frei und unbeschwerter leben können, reichen gute Fahrer und spezielle Fahrzeuge nicht aus. Dafür ist eine umfassende Planung nötig. Um diese einfach und so flexibel wie nur möglich zu halten, wurde Triaid konzipiert und gestaltet.
Zusammen mit den potenziellen Nutzern wurden die Anforderungen an dieses neue System definiert und schließlich zu einer konsistenten, modularen Applikation entwickelt. Sowohl über die für den Desktop-Computer entworfene Webanwendung als auch über die mobile Applikation für Smartphones können Fahrer und Dienstleiter schnell und effektiv miteinander kommunizieren.
Für die Fahrer sind in Zukunft Kartenmaterial und Fahrplan immer zur Hand. Triaid liefert zudem Informationen über die Fahrgäste, um eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Dienstleistung zu gewährleisten.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe F
    Format

    ist nicht nur der Titel, sondern Format hat auch das preisgekrönte Magazin der Studierenden der HfG Schwäbisch Gmünd. Die Ausgaben erscheinen im Semesterrhythmus und nehmen sich jeweils ein Kernthema vor.