• Aktuell
  • Projekte
  • 16.07.2015 Abschlussarbeiten Interaktionsgestal...
Seite merken

Abschlussarbeiten Interaktionsgestaltung


Abschlussarbeiten Interaktionsgestaltung - Sommersemester 2015

MVWS - Meteorologisches Vorhersage- und Warnsystem

„MVWS” ist ein System zur Überwachung, Analyse und Warnung von Wetterereignissen. Die Anwendung ist für Meteorologen in der Vorhersage- und Beratungszentrale des Deutschen Wetterdienstes optimiert.

Abschlussarbeit von:
Kim Heller
Nikolas Pournaras

Betreuer: 
Prof. Jörg Beck
Prof. Hans Krämer

Triaid Fahrdienstapplikation

Triaid ist eine Fahrdienstapplikation, welche gemeinnützige Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz bei der Planung von Fahrten unterstützt. Zusätzlich bietet sie die Möglichkeit der Navigation des Fahrers zu seinen Fahrgästen und deren Zielen. Triaid liefert zudem Informationen über diese, um einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Umgang zu gewährleisten.

Abschlussarbeit von:
Lydia Hahnewald
Ma Yujia

Betreuer:
Prof. Hartmut Bohnacker
Prof. David Oswald

give – Lösung zur Reglung des digitalenNachlasses

give ist eine Software/Hardware Lösung welche es dem Erblasser ermöglicht seinen digitalen Besitz kontrolliert weiterzugeben. Unsere Lösung unterstützt auch den Erben in seiner Trauerzeit und darüber hinaus.

Abschlussarbeit von:
Moritz Dobernecker
Julian Dorn
Leon Schlechtriem

Betreuer: 
Prof. Dr. habil Georg Kneer
Prof. David Oswald

cue – Service zur Förderung eines gesünderenArbeitsverhaltens

cue fördert ein gesünderes und bewussteres Arbeiten, indem es mit dem Nutzer durch zurückhaltende Lichtanimationen kommuniziert.

Abschlussarbeit von:
Tatjana Brenner
Dominik Pschenitschni

Betreuer: 
Prof. Jens Döring
Prof. David Oswald

MedicalPractice - Praxissoftware für Allgemeinärzte

MedicalPractice ist eineSoftwarelösung für Praxen der Allgemeinmedizin. Im Rahmen des Bachelorprojektes wurde eine Lösung für die »Tagesplanung« der Patienten des aktuellen Tages und die Verwaltung von Terminen im »Terminkalender« mit Fokus auf die Medizinische Fachangestelle gestaltet.

Abschlussarbeit von:
Sandra Krauß
Tatjana Steinert

Betreuer: 
Prof. Jörg Beck
Prof. Hans Krämer

ERA - 
Emergency Rescue Assistant

ERA – Emergency Rescue Assistant ist ein autonomes System, welches Führungskräften der Feuerwehr bei der Koordination von Einsätzen assistiert. Durch technische Neuerungen entsteht ein kommunikatives Datennetz, wodurch ortsunabhängig einsatzrelevante Informationen bereitgestellt werden können.

Abschlussarbeit von:
Johannes Bautz
Michael Diepelt
Maren Neubrandt

Betreuer: 
Prof. Jörg Beck
Prof. Hans Krämer

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe M
    Modul

    Ein Modul ist eine Lehreinheit, die in der Regel aus mehreren Fächern zu einem Themenfeld besteht. Die Modulbeschreibung nennt die zugehörigen Fächer und gibt Auskunft über Lehr- und Lernziele, Inhalte und Methoden. Jeder Bestandteil eines Moduls[…]