Drittmittel

Drittmittel sind Geldzuwendungen, Sachleistungen und Gegenleistungen aus Verträgen sowie alle sonstigen geldwerten Vorteile für Aufgaben in Forschung und Lehre. Öffentliche Drittmittel sind Zuwendungen, die direkt oder indirekt der öffentlichen Hand entstammen (z.B. BMBF oder politische Stiftungen). Private Drittmittel sind alle Zuwendungen und Aufträge, die nicht unter die öffentlichen Drittmittel fallen. Auch Einnahmen aus Spenden oder Sponsoring sind Drittmittel.

Export
Buchstabe M
Modul

Ein Modul ist eine Lehreinheit, die in der Regel aus mehreren Fächern zu einem Themenfeld besteht. Die Modulbeschreibung nennt die zugehörigen Fächer und gibt Auskunft über Lehr- und Lernziele, Inhalte und Methoden. Jeder Bestandteil eines Moduls[…]