»do_it« - Digitales Mentoring-Netzwerk und Magazin

»do_it« befasst sich mit der fehlenden Geschlechtergerechtigkeit in den Spitzenpositionen der Kreativbranche. Mit unserem Projekt sollen Designerinnen auf ihrem Karriereweg unterstützt werden.

Bachelorarbeit von:
Kim Victoria Klamser und Melanie Raith

Betreuer:
Prof. Jürgen Hoffmann
Prof. Michael Götte

Die Bachelorthesis »Erfolgreich als Designerin« beinhaltet ein medienübergreifendes Konzept, bestehend aus einem Mentoring-Netzwerk und einem Beilage-Magazin. Ziel unserer Abschlussarbeit ist es, Designerinnen Mut zu machen, die Gesellschaft aufzuklären und einen Wendepunkt zu schaffen, der mehr Frauen in den Spitzenpositionen der Kreativbranche sieht.
Das Mentoring-Netzwerk »do_it« ermöglicht es Designerinnen aus unterschiedlichen Bereichen und in verschiedenen Karrierephasen, anhand von Filterfunktionen, ein persönliches Vorbild zu finden, welches zu ihren beruflichen Zielen und Wünschen passt. Unsere Plattform dient dabei als Brücke, die eine Verbindung zwischen Mentee und Vorbild aufbaut. Das Netzwerk gliedert sich in einen öffentlichen und einen internen Bereich. Eine übersichtliche Navigation und einfache Nutzerführung leiten die User/innen durch diese zwei Felder.

Der öffentliche Bereich dient als Website-Intro. Der Aufbau als One Pager bietet einen Überblick aller wichtigen Informationen und eine Auswahl an aktuellen Neuigkeiten, wie Erfolgsgeschichten und Events.
Der interne Bereich ist nur für registrierte User/innen zugänglich. Er ist formal gestaltet und folgt einem klassischen Website-Aufbau. Der persönliche Bereich enthält elementare Bestandteile eines sozialen Netzwerks, dazu zählen Vernetzungsmöglichkeiten, Mitglieder-Profile, Kontaktlisten, Merklisten, Nachrichtenfunktionen und ein Blog. Um visuell Spannung zu erzeugen, arbeitet die Website mit Animationen, Zitaten, Parallax-Scrolling-Effekten und unterschiedlichen Bild-Text-Hierarchien.

Die Kombination der Faktoren Networking und Mentoring, verbunden mit spannenden Neuigkeiten macht »do_it« innovativ und effektiv.
Ergänzend wurde ein Magazin gestaltet. Dieses Magazin erscheint als Beilage in Fachzeitschriften, wie der »PAGE« oder der »novum«. Es fungiert jedoch auch als eigenständiges Medium, welches bei Fachmessen oder an Hochschulen ausgelegt werden kann. Der thematische Schwerpunkt des Magazins liegt auf Geschlechterstereotypen, die in unserer Gesellschaft präsent sind. Zudem besitzt das Magazin eine aufklärende Funktion. Die erste Ausgabe behandelt den Stereotyp der Unsicherheit, welche sich zur Sicherheit wandelt. Einen solchen positiven Wendepunkt erreichen wir in jeder weiteren »do_it« Ausgabe. Um Spannung zu erzeugen und die Leser/innen durch die Publikation zu leiten, kommen unterschiedliche Gestaltungselemente zum Einsatz. Darunter fallen eine emotionale Fotostrecke, ein Spiel mit semantischer Typografie und Statistiken, welche die Thematik untermauern. Das Magazin soll dreimal jährlich erscheinen und das Mentoring-Netzwerk zusätzlich promoten.

Die Kombination aus Online- und Printmedium ermöglicht es uns, eine große Personengruppe zu erreichen und je nach Medium unterschiedliche thematische Schwerpunkte zu setzen.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe E
    ERASMUS/SOKRATES

    Internationales Programm der EU zur Förderung von Auslandsaufenthalten von Studierenden und Dozentinnen und Dozenten an Gast- und Partneruniversitäten. Austauschsemester sind Teil der fachlichen und interkulturellen Ausbildung.