• Aktuell
  • Auszeichnungen
  • 18.05.2018 HfGler gewinnen European Product Des...

HfGler gewinnen European Product Design Award


Padisono von Moritz Gäckle, Leon Rinne und Karla Bartlewski

Die Produktgestalter Moritz Gäckle, Leon Rinne und Karla Bartlewski haben mit ihrem Projekt Padisono den European Product Design Award 2018 in Silber gewonnen.

Padisono ist eine Neugestaltung des gängigen Ultraschallgerätes und der dazugehörigen Schallköpfe. Die Produktfamilie optimiert den Untersuchungsablauf bei der Sonografie und gestaltet die Behandlung für Arzt und Patient angenehmer, effizienter und sicherer.

Das Projekt entstand im Seminar Ergonomie zum Thema Bildgebende Verfahren in Zusammenarbeit mit Siemens Healthcare. Padisono wurde bereits bei der Semesterausstellung an der HfG Schwäbisch Gmünd und beim Innovation Day in Essen ausgestellt und hat beim Innovation call 2017 den zweiten Platz erreicht.

Moritz Gäckle und Leon Rinne haben im vergangenen Semester ihr Bachelorstudium Produktgestaltung an der HfG Schwäbisch Gmünd abgeschlossen und sind vor Beginn ihres Masterstudiums im Herbst als Werkstudenten im Bereich Design bei Smart (Daimler AG) in Böblingen und Harman Becker Automotive Systems GmbH tätig. Karla Bartlewski schließt dieses Semester ihren Bachelor an der HfG ab.

Buchstabe P
Psychologische Beratung

Anlauf- und Beratungsstelle des Studierendenwerks Ulm bei Fragen zu Konflikten, Prüfungsängsten, Konzentrationsstörungen, Selbstunsicherheiten, Kontakt- oder Leistungsschwierigkeiten. Kontakt: Frau Claudia Brüggert, MA / Antioch Univ., Psychologi[…]