Fanzone

Fanzone ist ein System bestehend aus einer digitalen Plattform sowie physischen Produkten,
die es ermöglichen Daten über das Verhalten von Fußballfans zu erfassen.

Masterthesis von
Daniel Durlik und Jörg Saur

Betreuer:
Professor Dr. Susanne Schade
Philipp Gräßer

Fans vom FC Liverpool singen das Lied im Stadion, genauso wie Anhänger von Borussia Dortmund. „You’ll never walk alone“ vereint Fußball-Freunde auf der ganzen Welt. Zugleich sorgen Ausschreitungen zwischen der Fans während Fußballspielen für Unverständnis.

Die Masterarbeit Fanzone besteht aus einer digitalen Plattform sowie physischen Produkten, die es ermöglichen, Daten über das Verhalten von Fußballfans zu erfassen. Das System ermöglicht es den Fans, mehr Einfluss im Fußball zu bekommen und hilft ihnen, ein neues Image aufzubauen, bei dem die Vorurteile bekämpft werden.

Fanzone zeigt mittels eines Wearables das Verhalten der Fußballfans im Stadion auf, indem es Jubel misst, festhält und veröffentlicht. Die gewonnenen Daten lassen sich mit anderen Fans vergleichen, wodurch eine Fanliga entsteht, in der sich Fans präsentieren und
„duellieren“ können. Hilfsaktionen von Fans werden über eine Vermittlungsbörse intensiv gefördert und erhalten durch diese Berichterstattung eine höhere Aufmerksamkeit.

Fanzone zeigt damit das Engagement der Fans auf und hilft, die teils negative Einstellung gegenüber anderen Gruppen zu überdenken.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe S
    Studierendensekretariat

    Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Studium. Täglich geöffnet von 9 -12 Uhr, mittwochs auch von 14-15.30 Uhr. E-Mail-Adresse