Seite merken

Forschungsreferent/in


Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ist eine national wie international renommierte Hochschule, die ihre Absolventen für komplexe Aufgaben der Interaktionsgestaltung, der Produktgestaltung, der Kommunikationsgestaltung, dem Internet der Dinge und der Strategischen Gestaltung qualifiziert und auf diesen Gebieten anwendungsorientierte Forschung betreibt. Sie gehört zu den kleinen staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg und ist sowohl in der Lehre als auch in der anwendungsnahen Forschung profiliert positioniert. Sie kooperiert mit zahlreichen Unternehmen und Institutionen und ist international hervorragend vernetzt.

An der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen

Forschungsreferent/in (60%).

Zunächst befristet bis 30.04.2020.
Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der Voraussetzungen bis E 12 TV-L.

Aufgabengebiet:

- Auf- und Ausbau unseres Instituts für angewandte Forschung (IaF)
- Verstärkung des Teams Forschungsförderung
- Vertragsmanagement und Drittmittelverwaltung
- Antragsberatung und Betreuung von Forschungsprojekten
- Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen und in Verbundprojekten
- Führung einer forschungsrelevanten Datenbank
- Erstellung von Förderanträgen und Forschungsberichten

Einstellungsvoraussetzungen sind:

- ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder ein vergleichbarer Abschluss, Promotion von Vorteil
- gute Kenntnisse über Forschungsförderinstrumente, insbesondere der öffentlichen Hand
und deren Antragsmodalitäten
- Erfahrung im administrativen Bereich einer wissenschaftlichen Einrichtung oder im Wissenschaftsmanagement
- Kenntnisse moderner Hochschulstrukturen
- Fähigkeit zur Strukturierung und konzeptionellen Arbeiten
- Interesse an häufig wechselnden Arbeitsanforderungen und die Fähigkeit, unter Zeitdruck
gute Ergebnisse zu erbringen
- integrative Persönlichkeit, gutes Organisationsvermögen, hohe Kommunikations- und
Teamfähigkeit
- Bereitschaft, die inhaltlichen Anforderungen engagiert und selbstständig umzusetzen
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Hochschule möchte mit der Ausschreibung in besonderer Weise qualifizierte Bewerberinnen ansprechen. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?
Dann senden Sie bitte bis zum 03.06.2018 Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Personalstelle
Rektor-Klaus-Str. 100
73525 Schwäbisch Gmünd

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe M
    Medienlabor

    Umfeld zum Erproben und Erforschen neuer Technologien und Anwendungsbereiche im Bereich Augmented Reality, Virtual Reality und Physical Computing.