Fotostudio-Guide

Durch ein Booklet und eine App hilft der Fotostudio-Guide den Studierenden der HfG, sich Basiswissen der Studiofotografie anzueignen und das große Potenzial des Fotostudios voll auszuschöpfen.

Bachelorarbeit von:
Katharina Koengeter

Betreuer:
Prof. Ulrich Schendzielorz

Der Fotostudio-Guide unterstützt die Studierenden bei der Arbeit im Fotostudio der Hochschule und vermittelt Basiswissen zum Thema Studiofotografie. Die Inhalte sind speziell auf die Gegebenheiten des Studios der Hochschule und auf die Studierenden als Nutzer zugeschnitten. Im Gegensatz zu vergleichbaren Sachbüchern werden die Inhalte durch wenig Fließtext und viele bildliche Darstellungen vermittelt. Eine weitere Besonderheit sind die Setdarstellungen, die aufgrund ihrer Dreidimensionalität sowohl Informationen über Entfernungen, als auch über Höhenunterschiede deutlich machen.

Das Fotostudio der HfG verfügt über eine sehr hochwertige Ausstattung, die aufgrund von mangelnder Übung oder mangelndem Fachwissen häufig nicht voll ausgenutzt werden kann. Diese Umstände ergaben den Anlass zur Gestaltung des Fotostudio-Guides. Die Studierenden sollen sich das nötige Basiswissen zur Studiofotografie mit geringem Zeitaufwand während des Studiums erarbeiten können, um anschließend effizienter zum Ziel - nämlich zu hochwertigen Fotos - zu kommen. Durch die angebotenen Übungen und Erklärungen zu den Geräten sollen sich die Studierenden im Umgang mit der Technik sicherer fühlen.

Der Fotostudio-Guide besteht aus einem Booklet, das für Vorarbeit zu Hause genutzt wird und einer App, die während eines Fotoshootings im Studio verwendet wird. Das Booklet besteht aus fünf Kapiteln und vermittelt Inhalte zu den Themen Kameratechnik, Lichtführung, Setaufbau und zu Stilmitteln der Fotografie. Zusätzlich leitet der Fotostudio-Guide zu Vorüberlegungen und zur Übung an. Ein Glossar ermöglicht es, Fachbegriffe und Gerätebezeichnungen nachzuschlagen. Das Booklet garantiert eine schnelle Navigation durch eine Informationsleiste mit Kapitel- und Themenangabe, sowie durch die Kennzeichnung des Kapitels durch ein Icon und Verweise zum Glossar. Neutrale Beispielfotografien machen das Booklet anschaulich. Umgesetzt wird das Booklet in Form eines Hardcovers mit Fadenheftung. Durch die Fadenheftung können die Seiten besonders flach aufgeschlagen werden und Inhalte selbst sehr nah an der Bindung noch problemlos gelesen werden. Das Hardcover gibt dem Booklet eine gewisse Stabilität, wodurch es der Nutzung im Studienalltag und häufigen Transporten im Rucksack standhalten kann.

Da die App während eines Fotoshootings genutzt werden soll, können die Studierenden sich nicht besonders lange mit deren Inhalten auseinandersetzen. Daher muss die App übersichtlich aufgebaut sein und die Informationen des Booklets noch weiter reduzieren. Angeboten werden die Inhalte des Kapitels Setaufbau (zum Beispiel Erklärungen zur Funktion eines Generators), die Inhalte des Kapitels Übung (Beispielfotos mit dem jeweiligen Setaufbau) und das Glossar mit einer Suchfunktion, bei der optional Filter eingesetzt werden können. Die Inhalte der Kapitel Lichtführung, Kameratechnik und zum Thema Stilmittel werden unter der Rubrik Spickzettel zusammengefasst. Hier kann der oder die Studierende Informationen in „spickzettelhafter“ Form abrufen. Für die App wird ein Logo erstellt, welches nach der Installation auf dem Smartphone erscheint. Alle Elemente der App, die zur Navigation dienen, werden in Magenta dargestellt. So fällt es dem Nutzer oder der Nutzerin leicht, innerhalb der App die Navigationsmöglichkeiten zu verstehen.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe V
    VS

    Verfasste Studierendenschaft: Offizielle Interessenvertretung der Studierenden. Kümmert sich um alle studentischen Belange sowie um die Zusammenarbeit der Studierenden mit Dozentinnen und Dozenten. Von den acht Mitgliedern haben vier einen Sitz im S[…]