HfG auf der Dubai Design Week 2016


Der Sauerstoffkonzentrator Neo wurde 2015 bereits mit einem iF Award ausgezeichnet (Bild: Regnath)

Zwei der 50 prämierten Projekte der Global Grad Show stammen von Studierenden der HfG

Auf der diesjährigen Dubai Design Week stellen Studenten der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihre Abschluss- und Studienarbeiten im Rahmen der Global Grad Show vor. Die Ausstellung präsentiert Projekte von mehr als 50 renommierten Hochschulen aus 30 Ländern. Aus Deutschland sind noch zwei weitere Hochschulen, Bremen und Wuppertal, vertreten.

Steril, unhandlich, angsteinflößend - so müssen medizinische Geräte nicht sein. Das beweisen die Produktgestalterinnen Julia Regnath, Michelle Gerullis und Li Shao mit dem Sauerstoffkonzentrator neo2, der im Rahmen des Kurses „Produktversprechen“ mit Dozent Oliver Saiz entstand. Die drei HfGler führten Zielgruppen- und Emotionsanalysen durch, um einen kleinen, leichten Sauerstoffkonzentrator für chronisch Lungenkranke zu entwickeln, der Patienten die Nutzung möglichst angenehm gestaltet. Das dreiköpfige Projektteam ist für ihre Arbeit 2015 bereits mit dem IF Student Design Award ausgezeichnet worden.

Ebenfalls in Dubai vertreten ist das Bachelorprojekt mosaik der Kommunikationsgestalter Christoph Gäng, Fabian Schröbel und Andreas Schwarze. Die Abschlussarbeit unter der Betreuung von Professor Michael Götte und Professor Daniel Utz ist eine Website, die die Grundlagen von HTML und CSS interaktiv vermittelt. Ziel der Website ist es, die Schnittstellenkompetenz im Bereich digitaler Medien bei Gestaltern zu erweitern. So können sie im Berufsleben Gestaltungsideen fachlich sicher und selbstbewusst Programmierern gegenüber kommunizieren. Auch andere Gestaltungs- und Code-Interessierte haben die Möglichkeit, auf »mosaik« die Grundlagen von HTML und CSS zu erlernen. Im Gegensatz zu anderen Lernwebseiten in diesem Bereich setzt mosaik den Schwerpunkt auf die visuelle Darstellung von Code. mosaik wurde 2014 mit dem European Youth Award ausgezeichnet und erhielt ebenfalls 2015 den IF Student Design Award.

Die Dubai Design Week fand 2015 zum ersten Mal statt und möchte die Stadt nicht nur als Landeshauptstadt des Designs, sondern auch als globalen Treffpunkt der internationalen Modeszene etablieren. Das Event umfasst über 60 verschiedene Projekte, die die besten Designer und Designs aus der Region und der ganzen Welt feiern.

Die Dubai Design Week findet noch bis 29. Oktober statt.

Buchstabe E
Erstsemesterparty

Willkommensparty, wird traditionell von Studierenden der Erstsemester ausgerichtet.