• Aktuell
  • Nachrichten
  • 02.02.2018 Drei Nominierungen beim Siemens Home...
Seite merken

Drei Nominierungen beim Siemens Home Appliances Design Award


Neun Masterstudenten der HfG wurden mit ihren Projekten beim Siemens Home Appliances Design Award nominiert.

2018 lautete das Motto des Awards „Prototyping the Future“. Unter der Betreuung von Professor Gabriele N. Reichert mit Unterstützung von Professor Günther Biste (Visual Thinking) und Thomas Schönweitz (Management-Methoden) schafften es die Projekte “Airfluent” (Hanna Goller, Nadia Fendrich und Michael Schmid), “INCO” (Hyun-ah Kim, Laura Kiwitt und Ylva Schmidt) und “Vision Of Storing“ (Steffen Bendel, Ester Harter und Dominik Minet) von der HfG in die engere Auswahl.

Von 22 Projektteams wurden von einer internationalen Jury im Januar 2018 zwölf Teams ausgewählt, darunter die drei HfG-Projekte. Am 19. Februar wird das Gewinnerteam gekürt, das am 5. März im Rahmen der Munich Creative Business Week im Haus der Kunst München seinen Preis entgegennehmen wird.

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe V
    Vorlesungsbeginn

    Wintersemester: Anfang Oktober, Sommersemester: Mitte März.