• .....
  • what´s next -Dialog zwischen Absolventen undStudenten

what´s next -Dialog zwischen Absolventen undStudenten

what´s next -Dialog zwischen Absolventen und Studenten

what´s next – ist das Konzept einer internetbasierten Kommunikationsplattform für Studierende und Absolventen im Bereich Kommunikationsgestaltung. Sie ermöglicht persönlichen Austausch zwischen Berufspraxis und Studium.

Bachelorarbeit von:
Ann-Kathrin Rathgeb
Annegret Rapp

Betreuer:
Prof. Ulrich Schendzielorz
Prof. Michael Götte

what’s next –Dialog zwischen Absolventen und Studenten
ist das Konzept einer interaktiven Kommunikationsplattform im Internet für Studierende und Absolventen im Bereich Kommunikationsgestaltung. Die Plattform fördert Kommunikation und Kooperation zwischen Berufspraxis und Studium und macht persönlichen Austausch möglich.

Studierende erfahren aus erster Hand, was sie in der Berufswirklichkeit erwartet: welche Arbeitsfelder und welche Auftraggeber wichtig werden, welche Chancen Selbstständigkeit und Festanstellung bieten, welche praktischen und welche planerischen Fähigkeiten gefragt sind, wie man erfolgreich im Team agiert, welche Verdienstmöglichkeiten realistisch sind und wo Fallstricke lauern. Von den Angeboten dieser Plattform profitieren nicht nur die Studierenden. Absolventen bleiben im Kontakt mit ihrer Hochschule, sie können ihren „Nachfolgern“ etwas anbieten, das die Hochschule so nicht leisten kann und sie werden aktive Teilnehmer eines umfassenden Informationsaustauschs. Sie wissen, was an der Hochschule an Veranstaltungen, Vorträgen und Präsentation angeboten wird und können mit ihren Beobachtungen die Angebote der Weiterbildung an der Hochschule beeinflussen. Die Plattform ermöglicht den Absolventen aber auch im Kontakt mit ihren Kommilitonen zu bleiben.

Das Konzept umfasst die Plattform, aber auch ein Magazin, indem jedes Semester Absolventen der Hochschule interviewt und vorgestellt werden. Auch Studenten kommen hier zu Wort und berichten von Ihren Plänen für die Zukunft. Weiterhin ist eine Workshopreihe angedacht, bei der Absolventen ihr Wissen mit den aktuellen Studenten teilen, die aber auch Absolventen Input über z.B. technische Neuerungen und Techniken bietet. Die Workshops ermöglichen den direkten persönlichen Kontakt und vermitteln Themen, die in der beruflichen Praxis relevant sind. Das Konzept wurde hier für den Bereich Kommunikationsgestaltung umgesetzt, ist jedoch so angelegt, das es adaptierbar ist für andere Studienfächer. 


Export
Buchstabe G
Gmünder Modell

umschreibt die Verknüpfung von gestalterischen Grundlagen, wissenschaftsbasiertem Lernen und Arbeiten, Methodenkompetenz, fundiertem Fachwissen und themenrelevanter Projektarbeit, die für ein hohes Maß von beruflichem Erfolg unserer Absolventinnen[…]