• International
  • Cumulus Association

Cumulus Association

Die "International Association of Universities and Colleges of Art, Design and Media" – kurz Cumulus – ist ein Zuammenschluss internationaler Designhochschulen mit zurzeit 250 Mitgliedern aus 50 Staaten und repräsentiert etwa 250.000 Studierende. Die Organisation ist von mehreren Generaldirektionen der EU und von der UNESCO anerkannt. Cumulus ist ein dynamisches und kreatives akademisches Forum, das sich mit Fragen der Ausbildung, der Designtheorie und -forschung auseinandersetzt. Es befasst sich besonders mit Fragen der Nachhaltigkeit und innovativen Qualitätsstandards im Designstudium.

Die HfG Schwäbisch Gmünd ist seit 2004 Mitglied von Cumulus und seit 2006 im zehnköpfigen Vorstandsgremium vertreten, zunächst durch die ehemalige Rektorin Cristina Salerno, zwischen 2010 und 2013 durch Prof. Peter Stebbing und seit 2013 durch Prof. Ulrich Schendzielorz.

Die beiden jährlichen Konferenzen bieten eine einzigartige Plattform für den internationalen Dialog mit Kolleginnen und Kollegen, Meinungsführern und Expertinnen und Experten. 2007 war die Hochschule Gastgeberin mit dem Thema „Crossing Boundaries – transfer into design, within design and from design“. Der enge fachliche Austausch setzt immer wieder Impulse für die Lehrrpogramme und begünstigt es, renommierte Gastdozentinnen und -dozenten für die HfG zu gewinnen.

Export
Buchstabe M
Medienlabor

Umfeld zum Erproben und Erforschen neuer Technologien und Anwendungsbereiche im Bereich Augmented Reality, Virtual Reality und Physical Computing.