Grafik-Diplom-Absolventen von 1978 besuchten die HfG


Vordere Reihe v.li.: Gerhard Drexel, Herbert Arbter, Sidonie Kunzelmann (damals Naprawnik) Herbert Büchler, Cornelia Frank
Hintere Reihe v.li.: Horst Herkner, Christian Haupt, Manfred Pschenitschnie, Prof. Ralf Dringenberg, Eckhard Gronych

Auf der letzten Semesterausstellung besuchten neun ehemalige Studierende die HfG, die Ausstellung und die neuen Räume.

Im Zuge der vergangenen Semesterausstellung haben sich neun ehemalige Studentinnen und Studenten an ihrer alten Wirkungsstätte getroffen, um sich die neuen Räumlichkeiten der HfG und die Projekte und Abschlussarbeiten der Studierenden anzuschauen - darunter auch das Bachelorprojekt eines Sohnes der Absolventengruppe. Vor fast 40 Jahren - 1978 - schlossen sie ihr Grafik-Studium mit einem Diplom ab. Prof. Ralf Dringenberg hat ihnen in einem kleinen Rundgang durch die Hochschule die Entwicklung der Hochschule dargestellt und sich mit den Absolventinnen und Absolventen über die lange Historie der HfG unterhalten. Ein schöner Tag, ein schönes Wiedersehen!

Buchstabe S
Semesterausstellung

Offizielle Tage der offenen Tür der Hochschule, finden zweimal jährlich zum Semesterschluss Mitte Februar und Mitte Juli statt, immer jeweils freitags und samstags. Öffentliche Präsentation der Abschlussarbeiten der Bachelor- und Masterstudiengä[…]