IOT Modul 5620

Modulcode

5620

Modulname

Schwerpunkte II

Studiengang

Internet der Dinge – Gestaltung vernetzter Systeme

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

Ein Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

75 Stunden

Workload Selbststudium

135 Stunden

ECTS-Credits

07 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Jens Döring

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden erfahren die erste Spezialisierung und Vertiefung der Stu- dienschwerpunkte. Sie erproben die Grundkenntnisse konzeptioneller, ge- stalterischer und technischer Aspekte für die Bearbeitung von komplexen Produkten aus dem Feld des ‘Internet der Dinge’. Sie sortieren Methoden zur Analyse, Planung, Entwurf sowie Realisierung und wenden diese an. Die Studierenden haben die Fähigkeit zur Weiterentwicklung von Problem- stellungen und deren Darstellung, Vermittlung und Bewertung anhand pro- totypischer Realisation entwickelt.

Lehrinhalte

Mobile Technologien
· Umgang mit und die Entwicklung von mobilen Produkten in Zusammen- spiel von Netzwerktechnologie, Sensorik und Aktorik bei der nutzerzen- trierten Produktentwicklung

Technologien im Raum
· Entwicklung netzbasierter Services, Remote-Control-Dienste, Tracking Systeme mit räumlichem Bezug

Physical Computing
· Gestaltung und Entwicklung erweiterter Mensch-Maschine Schnittstellen auf Software- und Hardware-Seite, die gegenseitige Implikation und ihre Einflussnahme auf die Produktentwicklung

Lehrveranstaltungen im Modul

Wahlpflichtlehrveranstaltungen (1 aus 3), je 5 SWS
· Mobile Technologien
· Technologien im Raum
· Physical Computing

Lehrende im Modul

Wahlpflichtlehrveranstaltungen (1 aus 3)
· Mobile Technologien: Prof. Daniel Utz, ggf. HS Aalen (N.N.)
· Technologien im Raum: Prof. Marc Guntow, ggf. HS Aalen (N.N.)
· Physical Computing: Professur Angewandte Elektrotechnik in der Pro- duktentwicklung (N.N.), ggf. HS Aalen (N.N.)

Eingangvoraus-
setzungen

Modul 5510 Praktisches Studiensemester

Lehr- und Lernformen

Projekt

Leistungsnachweis

Projekt, Präsentation, Dokumentation je nach Lehrveranstaltung

Unterrichtssprache

Deutsch

Verwendbarkeit

Schwerpunkte II mit der HS Aalen: Designprojekt Internet der Dinge, Design und Technik im Internet der Dinge (Modulcode noch nicht vorhanden)

Literaturempfehlungen

· Anderson, Chris (2013): Makers: Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution.
· Buschauer, Regine/Willis, Katharine S. (2013): Locative Media: Medialität und Räumlichkeit - Multidisziplinäre Perspektiven zur Verortung der Medien.
· Chaouchi, Hakima (2010): The Internet of Things. Connecting Objects to the Web.
· DaCosta, Francis (2013): Rethinking the Internet of Things.
· Fleisch, Elgar/Matter, Friedemann (Hrsg.) (2005): Das Internet der Dinge - Ubiquitous Computing und RFID in der Praxis: Visionen,Technologien, Anwendungen, Handlungsanleitungen.
· McEwen, Adrian/Cassimally, Hakim (2013): Designung the Internet of Things. Siebenpfeiffer, Wolfgang (2013): Vernetztes Automobil: Sicherheit - Car-IT - Konzepte.

Je nach Lehrveranstaltung unterschiedliche Studien- und Informations- materialien.

Export
Buchstabe A
Auslandssemester

Das 6. Semester der Bachelorstudiengänge kann als Auslandssemester an einer der rund 50 Partnerhochschulen weltweit studiert werden.