Mehrwert durch Langlebigkeit

Mehrwert durch Langlebigkeit

Langlebige Möbel aus regionaler Fertigung mit Augenmerk auf eine stabile und verschleißarme Verbindung. Die Produkte lassen sich leicht auf- und abbauen und weisen ein geringes Packmaß auf.

Abschlussarbeit von:
Thomas M. Schlüter
Tillmann J. Herth

Betreuer:
Prof. Dr. Susanne Schade
Moritz P. Schmidt

Durch die Analyse von traditionellen und industriellen Verbindungen wurde eine verschleißarme Verbindung gestaltet, die auf dem Prinzip des Verspannens basiert. Dadurch wird dem Nutzer ein einfacher und selbsterklärender sowie werkzeugloser Auf- und Abbau ermöglicht.
Die Produktfamilie, bestehend aus Stuhl, Tisch und Bett, eignet sich durch die langlebige Steckverbindung, dem geringem Packmaß und leichtem Transport besonders für Personen, die durch Ausbildung oder Beruf vermehrt Umziehen müssen. Ebenso sind die Produkte für Personen, die einen hohen Wert auf ehrliche und qualitativ hochwertige Materialien legen.
Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit regionalen Handwerkern und Zulieferern möchten die Gestalter dieses Projektes bevorzugt kleine Betriebe unterstützen und lange Versandwege vermeiden. Durch eine eigens entwickelte Codierung kann der Kunde genau nachzuvollziehen, woher die Materialien kommen und wo es montiert wurde.

Export
Buchstabe I
Interdisziplinarität

Erfolgreiche Gestalterinnen und Gestalter müssen nicht nur die Grundlagen ihres Faches beherrschen, sondern auch engen Kontakt mit anderen Disziplinen halten. Denn wirkliche Neuerungen und Innovationen entstehen heute an den Grenzen von Wissens- und[…]