• Aktuell
  • Nachrichten
  • 22.11.2018 Schnupperstudium Design Campus 2018

Schnupperstudium Design Campus 2018


In den Herbstferien 2018 fand vom 29. bis zum 31. Oktober das Schnupperstudium Design Campus an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd statt.

Dieses Jahr begrüßte die Hochschule 69 Teilnehmende aus ganz Deutschland für das dreitägige Schnupperstudium. Ob aus Weimar, Bremen, Hamburg, Berlin, München, aber auch Stuttgart oder Schwäbisch Gmünd, eines hatten die Teilnehmer jedenfalls gemeinsam: Das Interesse für Gestaltung. Um einen ersten Einblick zu erhalten, setzten sich alle Teilnehmer mit dem Thema „Design Thinking“ auseinander. An den kommenden Tagen konnte man zwischen verschiedenen Workshops wählen, je nachdem für welches Studienfach besonderes Interesse vorhanden war.
In der Produktgestaltung beschäftigten sich die Teilnehmer mit Sitzmöbeln aus Karton, die Kommunikationsgestaltung bot den Workshop „Information und Grafik“ an und die Interaktionsgestaltung das Thema „Farbe, Form, {function}“, in dem der perfekte Tag visualisiert wurde mithilfe computerbasierter Gestaltung. Im Studiengang Internet der Dinge fand der Workshop „Bare Conductive Band“ statt, bei dem mit Hilfe eines Microcontrollers jeder beliebige Gegenstand zu einem Teil eines Musikstücks gemacht wurde. Die Ergebnisse wurden am letzten Tag präsentiert. Außerhalb der Workshops durften die Teilnehmenden die regulären Studienveranstaltungen besuchen, um näheres über ihr Wunschstudium zu erfahren. Die verfasste Studierendenschaft der HfG bot eine Stadtführung durch Schwäbisch Gmünd an.

Buchstabe E
ERASMUS/SOKRATES

Internationales Programm der EU zur Förderung von Auslandsaufenthalten von Studierenden und Dozentinnen und Dozenten an Gast- und Partneruniversitäten. Austauschsemester sind Teil der fachlichen und interkulturellen Ausbildung.