Präsentation Kooperation Mitfahrscheibe


Studierende der HfT Stuttgart haben die Mitfahrsituation in Schwäbisch Gmünd analysiert.

Das Projekt „Mitfahrscheibe“ entstand auf eine Initiative des HfG Studenten Robin Weidner und der studentischen Gruppe „Intention-With-Us“. Ziel ist es, nachhaltige Mobilität im Individualverkehr zu fördern.

Dafür kooperierte die HfG Schwäbisch Gmünd im Wintersemester 2017-2018 mit der Hochschule für Technik Stuttgart.
Die Masterstudierenden des Studienganges „Verkehrsinfrastrukturmanagement“ haben in einem Kurs mit Prof. Gaspers die ersten Versuche dazu in Schwäbisch Gmünd Studie untersucht.

Bei der Abschlusspräsentation im Januar 2018 waren sowohl Vertreter der Stadt Schwäbisch Gmünd, darunter der Klimaschutzmanager Michael Schlichenmaier, und Martin Schiefelbusch von der Nahverkehrsgesellschaft BW sowie Vertreter der Initiative aus Heidenheim anwesend.

Buchstabe B
Buddies

betreuen die internationalen Studierenden bei der Studienorientierung und Eingewöhnung in den Studienbetrieb, helfen beispielsweise auch bei allen Fragen der Wohnungssuche oder auf Ämtern.