vie - Intensivversorgung von Frühgeborenen

Die Bachelorarbeit vie ist ein Konzept für die Versorgung von Frühgeborenen.

Bachelorthesis von
Lara Laddey
Lena Daur


Betreuer:
Professor Gabriele N. Reichert
Professor Matthias Held

2017 wurde eine Studie der Universität von Philadelphia veröffentlich, in deren Rahmen frühgeborene Lämmer über mehrere Wochen erfolgreich in einer künstlichen Gebärmutter versorgt wurden. Laut Forschern ist die Technologie in 5 bis 10 Jahren auf den Menschen übertragbar. Die Einsatzfähigkeit der Technologie bedeutet für Frühgeborene eine große Chance, risikofrei in die Welt zu starten.

Die Bachelorarbeit vie ist ein Konzept für die Versorgung von Frühgeborenen. Bisher werden die Kinder in Inkubatoren, sogenannten Brutkästen, versorgt. Inkubatoren verfügen nur über einen mit Luft gefüllten Innenraum, dessen Luftfeuchtigkeit reguliert werden kann. Obwohl die Überlebensrate von Frühgeborenen in den letzten Jahrzehnten gestiegen ist, tragen viele dieser Kinder langfristig Gesundheitsprobleme davon.

Die Intention hinter vie ist, frühgeborene Kinder besonders schonend und entwicklungsfördernd zu behandeln, um Gesundheitsprobleme zu reduzieren. Der Fokus liegt dabei auf der Übertragung und Visualisierung der Forschungstechnologie auf den Einsatz bei menschlichen Frühgeborenen.


Export
Buchstabe A
Akkreditierung

Alle Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule sind akkreditiert. Damit ist die hohe Qualität von Studium und Lehre gesichert.