IOT Modul 5310

Modulcode

5310

Modulname

Nutzerzentrierte Entwicklung I (UX)

Studiengang

Internet der Dinge – Gestaltung vernetzter Systeme

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

Ein Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

75 Stunden

Workload Selbststudium

165 Stunden

ECTS-Credits

08 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Hans Krämer

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden haben die Grundprinzipien des Design Prozesses, ins- besondere des Design Thinking Process kennengelernt. Sie sind in der Lage, sich kritisch mit dem nutzerzentrierten Methodenkanon auseinan- derzusetzen. Eigenständig führen die Studierenden Methoden der User Research durch und definieren hierdurch Ansatzpunkte für den eigenen Gestaltungsentwurf.

Lehrinhalte

· Design Thinking: Einführung
· Observation & Shadowing, User Insights
· Affinity Map & Diagram
· Brainstorming
· Fast- & Paper-Prototype
· Präsentation

Lehrveranstaltungen im Modul

Design Thinking (3 SWS)
User Research (2 SWS)

Lehrende im Modul

Design Thinking: Professur Produktentwicklung Internet der Dinge (N.N.)
User Research: Professur Produktentwicklung Internet der Dinge (N.N.)

Eingangvoraus-
setzungen

Modul 5110 Grundlagen Entwicklung

Lehr- und Lernformen

Vorlesung, Übung, Projekt, Workshop

Leistungsnachweis

Projekt

Unterrichtssprache

Deutsch

Verwendbarkeit

Design Thinking mit der HS Aalen: Modul noch nicht identifiziert

Literaturempfehlungen

· Brown, Tim (2009): Change by Design: How Design Thinking Transforms Organizations and Inspires Innovation.
· Curedale, Robert A. (2005): Design Thinking: process and methods manual.
· Kelley, Tom (2002): Das IDEO Innovationsbuch: Wie Unternehmen auf neue Ideen kommen.

Je nach Lehrveranstaltung unterschiedliche Studien- und Informations- materialien.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe B
    Bachelor of Arts (BA)

    Erster akademischer Titel, wird nach erfolgreicher Absolvierung des siebensemestrigen Bachelorstudiengangs verliehen. Berechtigt zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums.