Schwä­bisch Gmünd!

Marktplatz in Schwäbisch Gmünd

Gmünd ist nicht Berlin. Und nicht Köln. Oder könn­test du dir in Köln oder Berlin ein Zimmer mit Dach­ter­rasse leisten? Am Markt­platz und nur 10 Minuten von der Hoch­schule entfernt?

Schwä­bisch Gmünd bietet nicht nur güns­tige Mieten, sondern hat auch ein krea­tives Umfeld mit Design­büros, Start-Ups oder Co-Working-Labs. Dazu kommt nicht nur eine tolle Land­schaft mit Sport­mög­lich­keiten direkt vor der Tür, sondern du findest in der Umge­bung auch zahl­reiche Welt­markt­führer, Hidden Cham­pions und die großen Auto­mo­bil­kon­zerne – unsere Kooperationspartner.

Alles in allem hast du super Möglich­keiten, schon während deines Studiums gut bezahlte Jobs in der Gestal­tungs­branche und in der Indus­trie zu finden. Und wenn es dich in eine größere Stadt zieht: Stutt­gart ist nur 30 Minuten entfernt.

Bewerben

Studierende im Stadtpark

Stra­ßen­cafés und 
Fachwerkhäuser

In Schwä­bisch Gmünd lässt es sich gut leben und studieren. Die älteste Stau­f­er­stadt im Einzugs­ge­biet der Landes­haupt­stadt Stutt­gart bietet viel städ­ti­sches Ambi­ente und liegt dennoch mitten im Grünen. Die zahl­rei­chen Stra­ßen­cafes, urigen Lokale, Märkte und vielen Läden sowie eine leben­dige Kultur­szene machen ihr beson­deres Flair aus.

Hier ist der Wohn­raum auch noch bezahlbar. Studie­rende bevor­zugen meist die zentrale Lage im mittel­al­ter­li­chen Stadt­kern mit seinen Fach­werk­häu­sern und histo­ri­schen Gebäuden. Über das Studen­ten­werk Ulm kann man auch ein Appar­te­ment im nahe­ge­le­genen Studen­ten­wohn­heim beziehen. Sport­lich Aktive kommen voll auf ihre Kosten: ob Radfahren, Reiten, Wandern und Klet­tern, Skilang- oder Abfahrts­lauf – das Angebot, dazu die meisten Indoor-Sport­arten, ist groß.

Schwä­bisch Gmünd gilt als die Stadt mit der höchsten Desi­gner­dichte Europas. Das zumin­dest war in der Finan­cial Times Deutsch­land“ zu lesen. Viele Absolvent*innen der Hoch­schule für Gestal­tung lassen sich hier beruf­lich nieder, eröffnen hier eigene Design­büros oder nutzen den Standort, um als krea­tive Dienst­leister für Indus­trie­un­ter­nehmen oder öffent­liche Einrich­tungen zu arbeiten. 

Studen­ten­leben

Neben den Semi­naren, Vorle­sungen und Projekt­gruppen gibt es in Schwä­bisch Gmünd ein buntes und viel­sei­tiges Studen­ten­leben. Durch die über­schau­bare Größe der Hoch­schule und der Stadt herrscht eine beson­ders fami­liäre Atmo­sphäre. Die Studie­renden kennen sich quer durch alle Studi­en­gänge und Semester und es bieten sich verschie­dene Gelgen­heiten für gemein­same Akti­vi­täten auch außer­halb des Lehr­plans: Grill­feste, Film­abende, Sport, Ausflüge in die Region, Stamm­tisch in der Studen­ten­kneipe, Einla­dungen zum gemüt­li­chen Beisam­men­sein in den WGs und gemein­same Semesterpartys.

Aktivitäten der VS

Studie­ren­den­werk

Das Wohn­haus des Studie­ren­den­werks Ulm in der Neiß­e­st­raße ist etwa 5 km von der HfG entfernt. Es verfügt über 278 Einzel­zimmer mit Vorraum in Form von Doubletten. Außerdem werden über die Website des Studie­ren­den­werks kostenlos Privat­zimmer vermietet.

Studierendenwerk: Wohnen