IOT Modul 5320

Modulcode

5320

Modulname

Physical Computing

Studiengang

Internet der Dinge – Gestaltung vernetzter Systeme

Modulart

Pflichtmodul

Studienform

Präsenzmodul

Moduldauer

Ein Semester

Angebotshäufigkeit

Jedes Semester

Workload Präsenz

75 Stunden

Workload Selbststudium

165 Stunden

ECTS-Credits

07 ECTS-Credits

Modulverantwortlich

Prof. Jens Döring

Email-Kontakt

E-Mail-Adresse

Qualifikationsziele

Die Studierenden haben ein grundlegendes Verständnis für Konzepte des Physical Computing, um physische und digitale Welten in interaktiven Sze- narien und Produkten zusammenzuführen. Die Studierenden kennen die Möglichkeiten der Hardwareverknüpfung und Steuerung der digitalen Welt und medialer Anwendungen und können diese basal anwenden. Sie sind in der Lage, Machine-to-Machine- Anwendungen zu konzipieren und proto- typisch umzusetzen. Die Studierenden sind sich der restriktiven Möglich- keiten von hardwarenahen Projekten bewusst und können diese kritisch beurteilen und bearbeiten. Sie erlernen zudem im Bereich der sozialen Kom- petenz den Umgang mit Experten anderer Fachrichtungen.

Lehrinhalte

Erweiterte Grundlagen der Mechatronik, Robotik und des Physical Computings:

· Methoden des Prototyping
· Maschinennahe Programmierung
· Erprobung der Möglichkeiten von Embedded Systems
· Aufbau interdisziplinärer Kompetenzen der Elektrotechnik und Informatik bezogen auf das Physical Computing

Lehrveranstaltungen im Modul

Prototyping (3 SWS)
Mechatronik/Robotik (2 SWS)

Lehrende im Modul

Prototyping: Martin Fuchs
Mechatronik/Robotik: Prof. Franz Biggel

Eingangvoraus-
setzungen

Modul 5120 Grundlagen Technologien

Lehr- und Lernformen

Seminar, Projekt, Vorlesung, Übung

Leistungsnachweis

Projekt, Präsentation, Dokumentation, Referat je nach Lehrveranstaltung

Unterrichtssprache

Deutsch

Verwendbarkeit

Literaturempfehlungen

· Barth, Jan u.a. (2013): Prototyping Interfaces: Interaktives Skizzieren mit vvvv.
· Berns, Karsten (2010): Eingebettete Systeme: Systemgrundlagen und Entwicklung eingebetteter Software.
· Roberts, Dustyn (2011): Making Things Move: Die Welt bewegen.

Je nach Lehrveranstaltung unterschiedliche Studien- und Informations- materialien.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe A
    Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    kümmern sich im Rahmen des Auftrags der Hochschule um Aufgaben aus Lehre und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung. Sie sind entweder Studiengängen oder besonderen Tätigkeitsbereichen zugeordnet wie beispielsweise dem Qualitätsmanagement.