NATURE driven DESIGN

NATURE driven DESIGN

NATURE driven DESIGN soll Produktentwickler, wie Ingenieure und Gestalter, bionische Produktentwicklungsprozesse näher bringen, um innovativere Produkte zu konzipieren. Durch ein in der Plattform integriertes Prozesstool sollen Produktentwickler unterstützt und ihnen für den jeweiligen Prozess relevante Methoden zur Verfügung gestellt werden.

Abschlussarbeit von:
Peter Kolbasa
Philipp Lange

Betreuer:
Prof. Jörg Beck
Prof. Dr. Susanne Schade

Aufgrund von fehlendem Grundlagenverständnis für bionische Prozesse seitens der Entwickler, erreichen viele potenziell innovative Produkte keine Marktreife, da sich eine Zusammenarbeit von Bionikern und Entwicklern bislang schwierig darstellt.
Ziel dieser Arbeit war es, durch die Schaffung einer adaptiven Plattform für Bioniker, Ingenieure und Gestalter zunächst für die Aufklärung der Grundprinzipien der Bionik zu sorgen und den Experten dieses Gebietes eine Möglichkeit für neue Kooperationsprojekte zu generieren.
Durch das Bündeln und Vernetzen der Experten sowie dem Wissens- und Technologietransfer der Bionik soll erreicht werden, dass bionische Produkte innovativer und nachhaltiger in Zusammenarbeit aller Beteiligten entstehen.
Desweiteren sind die Inhalte und Aufgaben der Plattform das integrierte Forum für jegliche Form von Fragen und Anregungen seitens Interessenten und Experten. Hinzu kommt die Aufklärung aller möglichen Studiengänge und Fachrichtungen innerhalb Deutschlands, welche Berührungspunkte mit der Bionik haben. Durch die Sammlung von Hochschulprojekten mit bionischem Hintergrund und einer Datenbank an Strukturen, dient NATURE driven DESIGN außerdem als Inspirationsquelle.
Im Wesentlichen dient die Plattform als nutzerfreundliche Unterstützung der bionischen Produktentwicklungsprozesse durch Designmethoden sowie das Vernetzen von Gestaltern, Ingenieuren und Bionikern und der Aufklärung des Grundlagenverständnisses der Bionik selbst.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe E
    ERASMUS/SOKRATES

    Internationales Programm der EU zur Förderung von Auslandsaufenthalten von Studierenden und Dozentinnen und Dozenten an Gast- und Partneruniversitäten. Austauschsemester sind Teil der fachlichen und interkulturellen Ausbildung.