• Hochschule
  • Personen
  • Prof. Dr. habil. Georg Kneer
Seite merken

Prof. Dr. habil. Georg Kneer

Hier Bild einfügen

Berufung 2001 zum Professor für Wissenschaftliche Grundlagen. Promotion 1994, Habilitation 2004. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und am Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle. Arbeitsschwerpunkte: soziologische Theorie, Gesellschaftstheorie, Kulturanalyse, Kommunikations- und Medientheorie, Wissenschaftsforschung.

Auswahl neuerer Publikationen:
Georg Kneer, Markus Schroer (Hg.): Soziologische Theorien, 2009. Georg Kneer: Jenseits von Realismus und Antirealismus. Eine Verteidigung des Sozialkonstruktivismus gegenüber seinen postkonstruktivistischen Kritikern, in: Zeitschrift für Soziologie, Heft 1, Jg. 38, 2009. Georg Kneer, Markus Schroer, Erhard Schüttpelz (Hg.): Bruno Latours Kollektive. Beiträge zur Entgrenzung des Sozialen, 2008.Rainer Greshoff ,Georg Kneer, Wolfgang Ludwig Schneider (Hg.): Verstehen und Erklären. Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven, 2008.Georg Kneer: Institution / Organisation. Über die Paradoxie des Organisierens, in: Stephan Moebius , Andreas Reckwitz (Hg.): Poststrukturalistische Sozialwissenschaften, 2008. Georg Kneer: Zur Integration des Systembegriffs in Hartmut Essers erklärender Soziologie, in: Rainer Greshoff, Uwe Schimank (Hg.): Integrative Sozialtheorie? Esser , Luhmann, Weber, 2006.Georg Kneer: Jean Baudrillard, in: Dirk Kaesler (Hg.): Aktuelle Theorien der Soziologie, 2005. Georg Kneer: Differenzierung bei Luhmann und Bourdieu. Ein Theorienvergleich, in: Armin Nassehi , Gerd Nollmann (Hg.): Bourdieu und Luhmann, 2004.

E-Mail-Adresse

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe A
    Akkreditierung

    Alle Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule sind akkreditiert. Damit ist die hohe Qualität von Studium und Lehre gesichert.