Dienstleistung

Eine Tätigkeit ist eine Dienstleistung, wenn Erkenntnisse oder Methoden, die zum allgemeinen und gesicherten Wissensstand gehören, in einer Weise angewendet werden, die von vornherein nicht zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen führen soll (z.B. Materialprüfungen oder Gutachten). Bei Routinemessungen, dem Routineeinsatz eines Ergebnisses oder der Fertigung marktfähiger Produkte ist grundsätzlich anzunehmen, dass sich die Tätigkeit auf die Anwendung gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse beschränkt. Dies ist eine Vermutung, die im Einzelfall von der Forschungseinrichtung widerlegt werden kann. Entsprechende Nachweise sollten bei den Haushaltsunterlagen dokumentiert werden. Mit der Erbringung einer Dienstleistung bewegen sich Hochschulen auf dem Markt, weshalb die Dienstleistungen zu Vollkosten mit einer angemessenen Gewinnspanne oder zu Marktpreisen anzubieten sind. Für die Kalkulation eines Angebots gibt es an der HfG ausschließlich für den internen Gebrauch ein Kalkulationsschema. Bitte wenden Sie sich dafür an das Forschungsreferat.

Export

Merkzettel

    Die Links zu Ihren Seiten sind in der E-Mail automatisch enthalten.

    Versenden

    Buchstabe S
    Studienberatung

    erfolgt durch die Studiengangsleiter oder die Assistenz. Alle weiteren Informationen sind erhältlich beim Studierenden-Sekretariat