Digi­taler Studi­en­in­fotag an der HfG

Oliver jung fotografie hfg tag1 201636576

Auch in diesem Jahr betei­ligte sich die Hoch­schule am landes­weiten Studi­en­in­for­ma­ti­onstag 2020 und bot Schüler*innen ein viel­fäl­tiges Online-Programm aus Vorträgen und Workshops.

Einen Tag lang hatten Studi­en­in­ter­es­sierte die Möglich­keit, die HfG kennen­zu­lernen und Einblicke in die Studi­en­gänge Inter­ak­ti­ons­ge­stal­tung, Internet der Dinge – Gestal­tung vernetzter Systeme, Kommu­ni­ka­ti­ons­ge­stal­tung und Produkt­ge­stal­tung zu erhalten. Nach einer Einfüh­rung in die Inhalte, Projekte und den Aufbau der Bachelor-Studi­en­gänge, stand der Bewer­bungs­pro­zess für ein Studium an der HfG im Mittel­punkt. Am Nach­mittag stellte sich das Studie­ren­den­werk vor und beant­wor­tete Fragen beispiels­weise zum Thema Wohnen. Auch die verschie­denen Studie­ren­den­gruppen wie die VS und das Format Magazin gaben einen Einblick in ihre Arbeit und aktu­elle Projekte. Danach konnten die Schüler*innen entweder an verschie­denen Online Work­shops wie Design Methoden teil­nehmen oder sich über Studi­en­pro­jekte und Berufs­aus­sichten informieren. 

Der landes­weite Studi­en­in­for­ma­ti­onstag findet seit über 20 Jahren immer Mitte November statt.