Ersti-Labor­woche 2020

Spacecamp 2018

Im November 2020 gibt es erst­mals ein digi­tales Programm speziell für das erste Semester. Studie­rende aus allen vier Bache­lor­stu­di­en­gängen nehmen an Tages­work­shops und Vorträgen rund um das Leben an der Hoch­schule teil. Wir möchten sicher­stellen, dass trotz der digi­talen Vorle­sungen alle gut im Studi­en­alltag an der HfG ange­kommen sind.

Programm

An zwei von vier Tagen dürfen die Studie­renden in inter­dis­zi­pli­nären Tages-Work­shops kleine Projekte aus Themen­be­rei­chen rund um das Gestal­tungs­stu­dium bear­beiten. Bei der Gele­gen­heit können die Student*innen prak­tisch arbeiten und neue Kommiliton*innen kennen­lernen.

An den beiden anderen Tagen findet ein gemischtes Programm statt. Wir zeigen die Einrich­tungen der Hoch­schule (goHfG, Labore, Werk­stätten etc.), stellen Studie­renden-Projekte aus höheren Semes­tern vor und geben erste Einblicke in das Auslands­se­mester.

Die Woche soll in erster Linie den Austausch der Studie­renden unter­ein­ander sowie mit den Hoch­schul­an­ge­hö­rigen (Professor*innen & Mitarbeiter*innen) fördern. In Gesprächs­runden haben die Student*innen die Möglich­keit Fragen, Probleme und Ideen mit den Lehrenden zu disku­tieren.

Auch die höheren Semester wollen die neuen Erstis gerne will­kommen heißen, daher werden verschie­dene Gruppen der VS und der Format / Format+ eben­falls an dem Programm mitwirken.

An den Abenden können die Vorträge der regu­lären Labor­woche besucht werden.

Infos für Studierende

Die Ersti-Labor­woche findet von 9. bis 12. November 2020 statt. Jede*r Student*in kann zwei Tages-Work­shops auswählen, unten findet ihr eine Vorschau. Infor­ma­tionen zur Work­shop-Wahl sowie das finale Programm und Details zur Prüfungs­leis­tung erhaltet ihr recht­zeitig per Mail Ende Oktober. Für die Abend­vor­träge der regu­lären Labor­woche müsst ihr euch nicht anmelden.

Workshops

Titel Dozent*in
The New Anti – Populismus erkennen und entlarven Nathalie Kohler
Material und Licht Jessica Bulling
Der Frosch im Brunnen Julia Wittich
pingPong() Andreas Belthle
Visuelles Sehen mit dem Fotoapparat Torsten Dodillet
Siebdruck verstehen Lisa Kern
Zeichnen Afife Eser + Andreas Hutter
Gips Handschmeichler Volkmar Meyer-Schönbohm
Ulmer Hocker Johannes Binder

Bei Fragen

 Selina Grunicke

Selina Grunicke

Kommunikation und Gestaltung
Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Andreas Belthle

Akademischer Mitarbeiter
Method and Research Learning Lab