Scouts suchen den Dialog

Benedikt Walther 7581

Die Scouts sind Expert*innen aus Unter­nehmen und grün­dungs­för­dernden Insti­tu­tionen. In den Scou­ting-Dialogen tauschten sie sich darüber aus, wie sie das Projekt und ihre eigene beruf­liche Zukunft idea­ler­weise weiter­ent­wi­ckeln können. Die Studie­renden nutzten die Chance auch um mit Alumni/​ae in Kontakt zu treten und sich über deren Grün­dungs­er­fah­rungen wie deren unter­schied­liche Berufs­wege zu erfahren.

Marina Gelten­bort, | IG 2
Ich habe tatsäch­lich sehr viel Know-how mitge­nommen, aber mich hat es auch gefreut, sehr viele Erfah­rungs­be­richt von den Scouts persön­lich zu bekommen, was sie so erlebt haben und auch von anderen Personen viel­leicht in meinem Alter oder in der glei­chen Situa­tion und was sie dann daraus gemacht haben und wie weit wir das natür­lich auch auf unser Herzens­pro­jekt über­tragen können und wie die Zukunft für uns aussehen könnte.“

David Petri | PG 2
Durch den Dialog mit den Scouts habe ich einfach einen wahn­sin­nigen, entspannten Impuls, der über den Rahmen des Projekts hinaus geht, mitge­nommen. Man lernt einfach Seiten und Facetten von einem Projekt kennen, die man im Rahmen von einem Semester nicht sieht und viel­leicht auch gar nicht findet. Der den Fokus von Profes­soren auf das Projekt einfach bei weitem über­steigt. Viel­leicht auch einfach Aspekte zeigt, an die man gar nicht gedacht hat oder viel­leicht gar nicht denken kann.“