Anmel­dung zur goBeratung

Bitte alle zutreffenden Optionen auswählen
Wo, wann oder von wem hast Du von der goHfG Beratung erfahren?

1. Interesse an Gründung

Bist du selbstständig oder freiberuflich tätig?
Könntest du dir vorstellen während des Studiums zu gründen oder freiberuflich tätig zu sein?
Könntest du dir vorstellen nach deinem Studium zu gründen oder freiberuflich tätig zu sein?
Wir möchten erfahren, was hat dich bisher motiviert oder inspiriert um Interesse am Thema Gründung zu wecken?
Hast Du das Wahlpflichtfach goEducation besucht?
Wähle eine oder mehrere Veranstaltungen, die du im Rahmen von goEducation besucht hast.
Und/oder gab/gibt es Fächer und/oder Lehrinhalte zum Thema Start-up, die du besucht hast?

2. Aktivität und persönliche Initiative

Bist du über das reguläre Studienangebot hinaus fachlich oder überfachlich aktiv engagiert?
Welche Funktionen hast du auf der digitalen Plattform oder interaktiven HfG Website bisher genutzt?
Welche Institutionen/Wettbewerbe oder Ausschreibung im Gründungsbereich kennst du?
Eigene Institutionen/Wettbewerbe oder Ausschreibung im Gründungsbereich
Hast Du Dich schon an Ausschreibungen oder Wettbewerben im Bereich Design oder im Bereich Existenzgründung beteiligt?
Wie viel Zeit würdest du für ein Gründungsvorhaben während des Studiums pro Woche aufwenden?
Wie viel Zeit würdest du für ein Gründungsvorhaben nach deinem Studium pro Woche aufwenden?
Mit wem würdest du am liebsten ein Unternehmen gründen/freiberufliche Tätigkeit anstreben?

Dein Beratungsanliegen

Einverständniserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass meine für die Beratung erforderlichen persönlichen Daten ausschließlich zur Organisation und Erbringung der Beratungsleistung, zur Kommunikation von gründungsrelevanten Informationen, für schriftliches Feedback in Bezug auf die Gründungsoffensive goHfG, und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken für die Evaluation des Projekts goHfG erhoben, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden in einer Datenbank unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Erfordernisse gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form und in Form einer statistischen Auswertung dem Bundeswirtschaftsministerium für den Verwendungsnachweis der Fördermittel und für die Projektevaluation zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung und Weitergabe der gespeicherten Daten an sonstige Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zum Versand von Informationen zur Existenzgründungsförderung und -beratung (bitte Mailadresse oben angeben) durch das goHfG-Team gespeichert werden.
Ich gebe hiermit ausdrücklich meine Telefonnummer und Email-Adresse, zur Weitergabe an andere Gründungsinteressierte und zur Vernetzung frei.

Widerrufsbelehrung

Diese Einwilligung i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. a) i. V. m. Art. 7 DSGVO kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden. Der Widerruf ist per Post an die verantwortliche Stelle (Hochschule für Gestaltung, Rektor-Klaus-Straße 98, 73525 Schwäbisch Gmünd) oder per E-Mail an: carolin.morlock@hfg-gmuend.de zu richten. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Sie erfolgt freiwillig; aus der Verweigerung der Einwilligung oder ihrem Widerruf entstehen keine Nachteile. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Datenschutzinformationen

Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den oben stehenden Zwecken und unten stehend aufgeführten Rechtsgrundlagen. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzinformation sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit diesen Daten umgehen. Zur besseren Übersicht haben wir unsere Datenschutzinformation in Kapitel aufgeteilt.

Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der Bestimmungen der DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Existenzgründungsberatung bzw. der goHfG Veranstaltungen zu diesem Thema basiert auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Vernetzung, Veranstaltungsplanung, Evaluierung etc. (siehe Einverständniserklärung) erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Basis für die Existenzgründungsberatung bildet hierbei die öffentliche Aufgabe der Hochschule für Gestaltung nach Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO in Verbindung mit Art. 6 Abs. 3 DSGVO und § 4 LDSG sowie aufgrund der §§ 2, 12 LHG Baden-Württemberg.

Datenübermittlung an weitere Empfänger

Eine Übermittlung von Daten an weitere Empfänger oder Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

Datenübermittlung in ein Drittland oder eine internationale Organisation

Eine Datenübertragung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Speicherdauer

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder wir Ihre Daten für andere Zwecke, beispielsweise die Vertragsdurchführung, rechtmäßig verarbeiten.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragbarkeit und Löschung dieser Daten; wenn der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen werden wir diese sperren lassen. Zudem sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen oder zu verlangen, dass wir die Verarbeitung einschränken. Weiter besteht das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Sie erreichen uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Verantwortliche Stelle:

Hochschule für Gestaltung
Rektor-Klaus-Straße 98
73525 Schwäbisch Gmünd

Tel.: + 49 (0)7171 602658
E-Mail: carolin.morlock@hfg-gmuend.de

Externer Datenschutzbeauftragter:

Maximilian Musch – Deutsche Datenschutzkanzlei
Richard-Wagner-Straße 2
88094 Oberteuringen

Tel.: +49 (0)7542 949 21 02
E-Mail: anfragen@ddsk.de

Gefördert durch

exist – Existenzgründungen aus der Wissenschaft
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie