goWo*Man Vortrag | Marken­po­si­tio­nie­rung: Mit Persön­lich­keit punkten (online)

online

Zu Kalender hinzufügen

Viele Gründer*innen machen sich mit Dienstleistungen selbstständig. Doch Marktbedingungen & Kund*innenbedürfnisse haben sich in den letzten Jahren verändert. Was ist in gesättigten Märkten beim Start in ein Business in Hinsicht auf Positionierung und Markenstrategie zu beachten? Martha Kift erläutert in ihrem Vortrag warum es für Selbstständige und ihre Marke genauso wichtig ist, ihre Persönlichkeit ins Schaufenster zu stellen, wie eine tolle Gründungsidee zu haben und zeigt an aktuellen Beispielen auf, wie hierbei erfolgreich vorgegangen werden kann.

Anmel­dung Markenpositionierung

Für die Anmeldung zu unserer Veranstaltung brauchen wir noch einige persönliche Daten. Die Zugangsdaten werden automatisch nach Absenden des Formulars an die angegebene E-Mail Adresse gesendet.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung der Hochschule für Gestaltung.
Meine Angaben und personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Organisation meiner Veranstaltungsteilnahme, zum Versand von Informationen bezüglich der Gründungsoffensive goHfG, zur Vernetzung mit anderen Scouts (falls gewünscht), zur Terminvereinbarung mit Studierenden (falls gewünscht), und in anonymisierter Form für statistische Zwecke und für die Evaluation des Projekts goHfG erhoben, gespeichert und genutzt. Die Daten werden in einer Datenbank unter Beachtung der datenschutzrechtlichen und datensicherheitstechnischen Erfordernisse gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form dem Bundeswirtschaftsministerium für den Verwendungsnachweis der Fördermittel und in Form einer statistischen Auswertung zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung und Weitergabe der gespeicherten Daten an sonstige Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

Refe­rentin

Martha Kift ist Mitgrün­derin von Marken von Morgen“, einer frau­en­geführten Stra­te­gie­be­ra­tung für persön­lich­keits­ba­sierte Marken- und Unter­neh­mens­ent­wick­lung. Gemeinsam mit ihrer Geschäfts­part­nerin Michele Schmitt unter­stützt sie seit 2018 aufstre­bende Charak­ter­köpfe dabei, das stra­te­gi­sche Marken-Funda­ment für Ideen, Produkte und ganze Unter­nehmen zu legen. Es ist ihnen eine Herzens­an­ge­le­gen­heit, sich selbst, ihr eigenes Unter­nehmen und Marken für möglichst viel posi­tiven Impact weiterzuentwickeln. 

Am liebsten arbeiten sie mit charak­ter­starken Persön­lich­keiten und verrückten Träumer:innen, die was bewegen wollen. Ihr Fokus liegt auf Stra­te­gien für inha­ber­ge­führten B2B-Unter­nehmen. Aufträge kommen eben­falls von Nach­fol­genden in Fami­li­en­un­ter­nehmen, gestal­tungs­wil­ligen Entre­pre­neuren mit neuen Ideen und auch moti­vierten Gründer:innen. In ihren Projekten kombi­nieren sie die Profes­sio­na­lität und den Anspruch großer Bera­tungs­firmen mit dem Mindset und der Flexi­bi­lität eines unter­neh­me­ri­schen Frauen-Duos.

Die Marken­stra­tegie-Entwick­lung findet an der Schnitt­stelle von Perso­na­lity & Busi­ness statt und ist wie ein unter­neh­me­ri­scher Selbst­er­kennt­nis­pro­zess ausge­staltet, an dessen Ende maxi­male Klar­heit steht und eine authen­ti­sche Stra­tegie, die fokus­siert und ohne Ener­gie­ver­luste umge­setzt werden kann.

Martha hat ein Studium in Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaften sowie Marke­ting absol­viert und viele Jahre in Kreativ-Agen­turen und der konven­tio­nellen Marken­stra­te­gie­be­ra­tung gear­beitet. Bei Marken von Morgen bringt sie ihre lang­jäh­rige Berufs­er­fah­rung als Head of Actions ein.

 Martha Kift

Martha Kift

Managing Partner Marken von Morgen
Markenstrategin