Das unab­hän­gige Magazin von Studie­renden der Hoch­schule für Gestaltung.

Neben dem Studium gibt es an der HfG noch weitere Möglich­keiten, sich einzu­bringen oder kreativ auszu­toben. Falls du mal genug von deinen aktu­ellen Projekten hast: mach mit bei der Format, unserem Hoch­schul­ma­gazin oder bei der Format+, dem digi­talen Studierendenmagazin.

Pressebild 08

Format+
das Plus an Kommunikation

Das Online­ma­gazin format+ ist eine Schwester des Hoch­schul­ma­ga­zins FORMAT, welches in Print­form erscheint. Format+ agiert seit Oktober 2019 als eigen­stän­dige studen­ti­sche Initia­tive neben dem gedruckten Hoch­schul­ma­gazin. Für das Online­ma­gazin entstehen neue, auf das Web ange­passte Formate. Das Online­ma­gazin greift den bestehenden Namen des Hoch­schul­ma­ga­zins auf und fügt dem ein „+“ hinzu. Das „+“ steht für die multi­me­dialen, inter­ak­tiven Webfor­mate, die das Online­ma­gazin im Vergleich zum Print­me­dium bietet. Denn: Das Web bietet zahl­reiche Möglich­keiten, Formate für ein studen­ti­sches Online­ma­gazin zu entwi­ckeln. Inhalt­lich beschäf­tigt sich format+ mit design­re­le­vanten Themen inner­halb und außer­halb der HfG Schwä­bisch Gmünd. 

Das Projekt gründet auf der Bache­lor­ar­beit von Lisa Kern (Kommu­ni­ka­ti­ons­ge­stal­tung) aus dem Sommer­se­mester 2019.

Format+

Span­nende Inhalte und Teamgeist

Format+ ist eine Gruppe aus Studie­renden aus unter­schied­li­chen Semes­tern und Studi­en­gängen. Team­geist wird beim Online­ma­gazin der HfG groß geschrieben. Frei nach dem Motto: Das Team ist das Magazin. Bei format+ gibt es die Aufga­ben­be­reiche Mode­ra­tion, Orga­ni­sa­tion, Quali­täts­si­che­rung, CMS/​Programmierung, Social Media und Redak­tion. Das Enga­ge­ment im Online­ma­gazin bietet viele Möglich­keiten, sich mit dem Sammeln, Erstellen und Aufbe­reiten von Inhalten für digi­tale Medien ausein­ander zu setzen. Das Online­ma­gazin der Studie­renden bildet den redak­tio­nellen Gegenpol zu bestehenden HfG-Online-Reprä­sen­tanzen, erscheint schon bald regel­mäßig und entwi­ckelt neue Formate. Dabei sollen die Möglich­keiten, die das Web bietet, optimal genutzt werden. Die Gestal­tung zielt auf eine junge Ziel­gruppe ab.

Format+ wants you

Das Online­ma­gazin ist offen für alle, die sich in einem moti­vierten Team einbringen möchten: Code-Lieb­haber, Orga­ni­sa­tions-Talente, Podcast-Profis, Foto- und Film­be­geis­terte, Texter, Social-Media-Spezia­listen und Allrounder. Auch inter­na­tio­nale Studie­rende sind ein fester und wich­tiger Teil des Teams. Die inter­na­tio­nale Sektion soll über die kommenden Semester aufge­baut werden.

Whats App Image 2020 01 21 at 22 09 47 2

Hey Freunde des gepflegten Printproduktes!

Wir sind eine eigen­stän­dige Arbeits­gruppe aus Studie­renden verschie­dener Studi­en­gänge und Semester – das bringt den Vorteil, dass immer ein frischer Wind weht. Sowohl im redak­tio­nellen als auch im gestal­te­ri­schen Bereich setzen wir uns inner­halb unseres Hoch­schul­ma­ga­zins jedes Semester neue Ziele und Grenzen. 

Meis­tens dreht sich jede Ausgabe um ein bestimmtes Thema. Das Magazin setzt sich dann aus freien Artikel von Studie­renden, der Arbeits­gruppe, aber auch Außen­ste­henden zusammen. Jeder hat Raum, seine Meinungen und Erfah­rungen einzu­bringen und mitzu­teilen. Zudem wollen wir span­nende Hoch­schul­pro­jekte, Praxis- und Auslands­be­richte, aber auch Foto­stre­cken und Illus­tra­tionen einbinden.

Neben unserem Print­pro­dukt gibt es auch die Möglich­keit, verschie­dene print-koope­ra­tive Merchan­dise-Produkte zu konzi­pieren. Die Arbeits­gruppe teilt sich in Haupt­or­ga­ni­sa­tion, Redak­tion, Layout und Merchan­dise ein. 

Die Format wird durch den Verkauf und Zuschüsse der Hoch­schule finan­ziert und bietet viel Platz zum Auspro­bieren, Lernen und Erfahren.

Whats App Image 2020 01 21 at 22 09 47