Mädchen für Technik und IT begeis­tern – Girls‘ Day an der Hoch­schule für Gestal­tung Schwä­bisch Gmünd

Girls’Day HfG 2019
Schü­le­rinnen beim Girls´Day 2019 (Bild: Simon Moog)

Als Nach­fol­ge­insti­tu­tion der HfG Ulm versteht die HfG Schwä­bisch Gmünd Gestal­tung als verant­wor­tungs­volle und inno­va­tive Diszi­plin mit wissen­schaft­li­chen, sozialen und tech­ni­schen Bezügen. Technik und IT nehmen daher insbe­son­dere im noch jungen Studi­en­gang Internet der Dinge – Gestal­tung vernetzter Systeme und der Inter­ak­ti­ons­ge­stal­tung, aber auch in der Produkt­ge­stal­tung viel Raum ein.

Die Teil­neh­me­rinnen des Girls‘ Days erfahren dies spie­le­risch und anhand prak­ti­scher Beispiele. Nach einer Einfüh­rung in das Studi­en­an­gebot, sowie einer Führung durch die Werk­stätten, Medi­en­la­bore und das große Foto- und Video­studio, haben sie am Nach­mittag Gele­gen­heit in einem der Work­shops selbst aktiv zu werden.

Wie man Gegen­stände mit Technik, Musik und Berüh­rung zum Leben erweckt, erfahren Mädchen ab zehn Jahren im Work­shop Bare Conduc­tive – Ideen inter­aktiv umsetzen. In der Umset­zung liest dann z.B. eine Stadt­karte nütz­liche Infor­ma­tionen zu Sehens­wür­dig­keiten vor. Der Work­shop verbindet die Fächer Internet der Dinge – Gestal­tung vernetzter Systeme und Inter­ak­ti­ons­ge­stal­tung und bietet viel Raum zum Experimentieren.

Beim Work­shop Service­de­sign – Plan­spiel mit Sensoren tauchen die Jugend­li­chen ab vier­zehn Jahren in die Zukunft ein. Sie erfahren von neuesten tech­no­lo­gi­schen Möglich­keiten und einem sinn­vollen Umgang mit ihnen. Mithilfe einer spie­le­ri­schen Design­me­thode entwi­ckeln sie vernetzte Dienst­leis­tungen und Konzepte, wie etwa ein autonom fahrendes Auto.

Von der Idee zum fertigen Produkt. Im Work­shop Modellbau Karton­möbel entwerfen und bauen ab Vier­zehn­jäh­rige ein Modell einer Sitz­ge­le­gen­heit aus Karton und Wellpappe.

Tech­ni­sche Vorkennt­nisse werden nicht erwartet. Inter­es­sierte Mädchen können sich noch für alle drei Work­shops kostenlos über die Webseite des Girls´Day https://www.girls-day.de/ anmelden.

Auf einen Blick:
Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag
Donnerstag, den 28. März 2019,
09 bis 16 Uhr

Hoch­schule für Gestal­tung Schwä­bisch Gmünd
Rektor-Klaus-Str. 100
73525 Schwä­bisch Gmünd
Anmel­dung unter https://www.girls-day.de/