• Aktuell
  • Termine
  • 07.11.2018 - Mittwochseminar

07.11.2018 - Mittwochseminar

Die grüne Null. Unternehmer Dirk Gratzel Pionier will Buße tun für das Kohlendioxid, das er im Laufe seines Lebens in die Atmosphäre geblasen hat. Am Mittwoch, 7. November spricht er an der HfG Schwäbisch Gmünd über seine Erfahrungen.

Drei Minuten Duschen. 310 Gramm CO2. Zwei Scheiben Brot mit Butter und Käse. 625 Gramm CO2. Ein Glas Wein. 600 Gramm CO2. Sein Hund. 1,8 Kilo CO2.
Dirk Gratzel hat vor wenigen Jahren begonnen, sich mit seiner CO2-Bilanz zu beschäftigen. Dazu notierte er minutiös seinen Ausstoß. Insgesamt kam er auf 27 Tonnen CO2 pro Jahr. Der Durchschnittsdeutsche stößt 11 Tonnen im Jahr aus. Bis zu seinem Todestag will der Unternehmen aus Aachen eine positive Ökobilanz vorweisen.

Seine Produktion von CO2 liegt heute nur noch bei 7,8 Tonnen. Im Rahmen der Vortragsreihe Mittwochseminar spricht Dr. Dirk Gratzel am Mittwoch, den 7. November um 18 Uhr an der HfG Schwäbisch Gmünd. Er berichtet von seinen Erfahrungen, den CO2-Ausstoss zu verringern, was er an seinem Lebensstil verändert hat, um nachhaltiger zu leben und wie es ihm heute geht.

António Guterres, Generalsekratär der Vereinten Nationen, nennt den Klimawandel die größte systemische Bedrohung für die Menschheit. Die Bundesregierung in Deutschland hat sich verpflichtet, die Emission von Klimagasen in Deutschland bis 2020 um 40% gegenüber 1990 zu senken, hat aber bereits zugegeben, dass sie das Ziel nicht erreichen werde.

Export
Buchstabe S
Studierendensekretariat

Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Studium. Täglich geöffnet von 9 -12 Uhr, mittwochs auch von 14-15.30 Uhr. E-Mail-Adresse