Eine Frage der Perspektive - HfG Ausstellung in Stadtbibliothek


HfG Ausstellung Ansichtssache in der Stadtbibliothek

Ab dem 5. Mai zeigt die Stadtbibliothek in Schwäbisch Gmünd die Ausstellung „Ansichtssache“. Präsentiert werden Zeichnungen von den Räumen der Stadtbibliothek, die Studierende der HfG angefertigt haben. Die Zeichnungen entstanden im Kurs „Darstellen“ bei Professor Christian Meyer zu Ermgassen im Studiengang Produktgestaltung.

Von Zeit zu Zeit besucht eine größere Gruppe Studierender der HfG die Stadtbibliothek, um zu zeichnen. Dabei versuchen die Studierenden der Produktgestaltung, die perspektivischen Eigenheiten der Architektur im Amtshaus mit dem Stift einzufangen.

Der Kurs "Darstellen" bei Professor Christian Meyer zu Ermgassen ist Bestandteil des Grundlagenstudiums an der HfG. Ziel der Übungen ist es, das räumliche Auffassungsvermögen zu trainieren und visuelle Vorstellungskraft zu entwickeln. Eine wichtige Fähigkeit für zukünftige Produktgestalter/-innen.

Zum Üben bietet die Stadtbibliothek viel Gelegenheit: Das ehemalige Amtshaus des Spitals stammt aus dem späten Mittelalter. Der Umbau im Jahr 1994 machte aus dem ehemaligen städtischen Krankenhaus ein Gebäude mit zeitloser Architektur. Besucherinnen und Besucher sind immer wieder beeindruckt vom Miteinander der modernen Raumgestaltung und des mittelalterlichen Fachwerks.

Die Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd zeigt die Ausstellung "Ansichtssache" im Erdgeschoss bis Samstag, 30.05.2015.

Wann?
Dienstag, den 5. Mai bis Samstag, den 30. Mai
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.30 - 14.00 Uhr

Wo?
Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd
Erdgeschoss
Spitalhof 1
73525 Schwäbisch Gmünd

Buchstabe K
Kopierkarten

braucht man für die studentischen Kopiergeräte in der Hochschule. Beim Hausmeister gegen Gebühr erhältlich.