• Aktuell
  • Auszeichnungen
  • 22.06.2018 HfGler erhalten Auszeichnung beim Co...

HfGler erhalten Auszeichnung beim Core77 Design Award


Die Masterstudenten Alexander Kübler, Stefan Riehle und Yijian Lan von der HfG Schwäbisch Gmünd haben mit ihrer Projektarbeit Midgard die Auszeichnung studente notable beim Core 77 erhalten.

Midgard ist eine Softwareanwendung, die zur Verwaltung von personenbezogenen Daten dient. Nach der Anmeldung über die Software werden Daten gesammelt, analysiert und strukturiert, um sie so den Besitzern zugänglich und sicher nutzbar zu machen. Zentraler Punkt der Datenanalyse ist der detaillierte Profiling-Prozess, in dem die offenen und freigegebenen Daten nach der Strukturierung vernetzt werden. Dadurch entsteht ein digitales Abbild, über das der Nutzer frei verfügen kann.

Mit Midgard wird klar, wie unterschiedliche Daten und Quellen miteinander zusammenhängen und für welche Zwecke diese benutzt werden. Somit behält man zu jeder Zeit die volle Kontrolle über seine eigenen Daten.

Das Projekt wurde betreut von Prof. Gabriele N. Reichert, Prof. Günther Biste und Thomas Schoenweitz.

Der Core77 Design Award wurde 2011 ins Leben gerufen und vergibt Preise in 14 Kategorien mit einer Unterkategorie für Studierende.

Buchstabe G
Grundlagen

Alles, worauf die Studierenden im Hauptstudium bauen: Entwurfsmethodik, die gesetzmäßigen Zusammenhänge von Wahrnehmung und Gestaltung, Darstellungsmethoden, Modellbau, Typografie, Fotografie, Film und Multimedia und die Arbeitsfelder der Interak[…]