• Aktuell
  • Nachrichten
  • 12.03.2019 Zukunftsgestalter starten in ihr ers...

Zukunftsgestalter starten in ihr erstes Semester


An der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd fand am Montag, 11. März die traditionelle Begrüßung von 97 Erstsemestern statt. Nun zählt die Hochschule erstmals seit ihrer Gründung mehr als 700 Studierende.

Julius Mihm, Baubürgermeister der Stadt, hieß die angehenden Gestalter in Schwäbisch Gmünd willkommen. Er betonte das hohe Niveau der Hochschule, das zahlreiche Möglichkeiten eröffne. Mit dem Grundlagenstudium werde den Studierenden nicht nur ein fundiertes Handwerkszeug vermittelt, sondern auch eine Tradition fortgeführt, die ihren Anfang im Bauhaus und der HfG Ulm nimmt. Welch besondere Bedeutung die Hochschule für Gestaltung für die Stadt Schwäbisch Gmünd hat, macht sich auch städtebaulich bemerkbar: Bereits mehrfach haben Studierende der HfG Wettbewerbe gewonnen und umgesetzt. Dazu zählt etwa das Erinnerungszeichen für die ehemalige Synagoge. Mihm ermutigte die Erstsemester die Stadt ebenfalls aktiv mitzugestalten und wünschte ihnen für ihren neuen Lebensabschnitt viel Erfolg.

Professor Ralf Dringenberg, Rektor der Hochschule, begrüßte die Erstsemester ebenfalls an der HfG. In seiner Rede betonte er, dass das moderate und stetige Wachstum der Hochschule auf nun über 700 Studierende ein Meilenstein sei und die gesellschaftliche Bedeutung von Gestaltung verdeutliche. Die HfG Schwäbisch Gmünd versteht Gestaltung als Werkzeug zur Lösung gesellschaftlicher und ökologischer Fragen. Die Nachwuchsgestalter ermutigt er daher dazu, das Studium an der HfG zu nutzen, um ihre Wahrnehmung zu schärfen und sich dieser gesellschaftlichen und politischen Verantwortung zu stellen.
 
Neben den Erstsemestern nehmen im Sommersemester 2019 auch 32 internationale Gaststudierende ihr Studium an der HfG auf, die Professor Ulrich Schendzielorz, Prorektor für Hochschulentwicklung begrüßt. Die Hochschule für Gestaltung fördert den weltweiten Austausch etwa durch Partnerschaften zu internationalen Hochschulen und die internationale Seminarwoche.

Export
Buchstabe V
VS

Verfasste Studierendenschaft: Offizielle Interessenvertretung der Studierenden. Kümmert sich um alle studentischen Belange sowie um die Zusammenarbeit der Studierenden mit Dozentinnen und Dozenten. Von den acht Mitgliedern haben vier einen Sitz im S[…]